KTM

Die Marke KTM wird vielleicht auf den ersten Blick nicht unbedingt mit Ebikes oder Pedelecs in Verbindung gebracht. Die österreichische Traditionsfirma hat sich einen Namen im Bereich sportlicher Motocross-Zweiräder gemacht. Der heutige Fahrradhersteller KTM entstand in den 1990-er Jahren, als die Ursprungsfirma in Einzelunternehmen geteilt wurde. 

E-Bikes von KTM, ebenso wie das E-Bike Zubehör, atmen noch immer den Geist der Gründerzeit. In Tests und Vergleichen wird den KTM E-Bikes ein gutes Preis-Leistungsverhältnis attestiert. Vor allem die sportlichen Modelle sorgen für viel Aufmerksamkeit.


Wichtige Informationen zu KTM

  • Fahrradtyp: Sport, Urban      
  • Motor: BionX Nabenmotor, Bosch Centermotor, Panasonic Centermotor      
  • Akku: Litium Ionen 
  • Preisklasse: 1399 - 8888 EURO 
  • Online Händler: elektrofahrrad-kaufen.de, www.mcbike.de , www.elektrofahrrad24.de , www.zweirad-stadler.de , www.bikestore.cc 
  • Gegründet: 1934
  • Sitz: Mattighofen, Österreich

Aktuelle KTM Modelle

MEHR ÜBER KTM

Die Marke

KTM produziert in Österreich und die gebirgige Nachbarschaft hat Auswirkungen auf das Programm. Die 25 aktuell angebotenen Modelle decken den Bereich Sport, Trekking und Urban ab. Herausragend ist dabei das Modell e-Shopper, das mit einem vorderen und einem hinteren Gepäckträger als Urtyp eines zeitgemäßen urbanen Lastesels auf die Räder gestellt wurde. Über die Optik könnte man formulieren: Qualität schlägt Design oder: Dieses Rad ist zum Gebrauch gemacht, nicht als Schaustück. KTM baut Motoren von Bosch, BionX und Panasonic ein, die Modelle unterscheiden sich teilweise vor allem durch die Motorkraft bzw. die Radgröße der Ebikes bzw. Pedelecs. 

Qualität und Leistung

Dass KTM auch als Fahrradhersteller das sportliche Gen in sich trägt, wurde schon erwähnt. Beim Thema E-Bikes schlägt sich das beispielsweise in Form des KTM eGnition lim 88 nieder, einem vollgefederten Ebike für den ambitionierten Downhill-Fahrer, das mit satten 1.200 W auch dann für Vortrieb sorgt, wenn es dem Besitzer unterwegs mal `dreckig geht`. Derartige Kraft auf schlüpfrigem Terrain muss selbstverständlich feinfühlig eingesetzt werden. Dafür gibt es im Tretlager eine Reihe von Sensoren, die Drehmoment, Trittfrequenz und Geschwindigkeit messen. Beim Thema Ebike Akkus setzt KTM auf Li-Lon-Hochleistungsakkus mit Schnellladefunktion. 

Modelle 

Das eGnition ist das Spitzenmodell. Unter www.ktm-bikes.at kann man sich die interne Konkurrenz anschauen, etwa das e-Cross, das sich an den ehrgeizigen Straßenfahrer wendet. 




Kommentare zu KTM
4,3 von 5 (7 Bewertungen)


Bewertung




7b302a7d99579f90e46df32aaade5c3a.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Montag, 26. Mai 2014, 16:31 Uhr



Ich schließe mich den überwiegend positiven Kommentaren hier an. Bei KTM kann man einfach nicht viel falsch. Die Räder sind nicht umsonst bei unabhängigen Tests immer wieder ganz oben dabei. @HansH: Ich hab übrigens auch das Macina Cross Plus - und hab auch den Sattel ausgetauscht :) Für längere Touren tatsächlich etwas zu hart für meinen zarten Popo. :)


8a19e6dfb866d1ec6bffe7da1b1a9906.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Sonntag, 18. Mai 2014, 06:49 Uhr



Ich habe mir Anfang letzten Jahres das e-Lycan P zugelegt, da ich unbedingt ein vollgefedertes Fahrrad haben wollte mit 500 W Motor. Was soll ich sagen... Die Kombination aus Fully und Pedelec ist einfach der Hammer und ich würde mir das Teil jederzeit wieder kaufen!


4a30d832356830f8950093804c6ba2f9.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:08 Uhr



Ich habe mir das Macina Cross Plus gekauft und bin nach den ersten Touren richtig begeistert. Das Rad kommt mit nahezu jedem Untergrund zurecht. Die Akkuleistung ist beachtlich, man kommt fast 90 km weit bei einer Kraftverdopplung durch den Motor. Lediglich den Sattel habe ich ausgetauscht, da der mir für lange Touren dann doch etwas zu hart war. Aber auf jeden Fall gibts hier volle Punktzahl, da man hier für knapp 2600 wirklich eine super Qualität bekommt! =)


8ba9a8bd4e980dadf229995d3d3c400b.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Montag, 26. Mai 2014, 09:49 Uhr



Kann ich nur bestätigen - Habe das KTM Macina Cross Plus mit Bosch Motor gegen das KTM Cross mit Panasonic Motor eingetauscht, da der Panasonic-Motor schon nach 3 KM Bergauffahrt heiß geworden ist und die Leistung reduziert hat. Der Bosch Motor bietet zwar nicht soviel Unterstützung - wird dafür aber nicht heiß und wenn der AKKU voll aufgeladen ist schafft man Bergtouren mit ca. 15 KM Reichweite


088e4050028a1d4efb1665abf4400d02.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Dienstag, 13. Mai 2014, 11:34 Uhr



Auch wenn mein Deore LX nun schon 2 Jahre auf dem Buckel hat, fährt sich das gute Ding noch wie am ersten Tag - vielleicht sogar etwas besser, weil ich es "eingefahren" habe :) Die Ausstattung ist zwar nicht mehr up-2-date, aber alle Komponenten funktionieren einwandfrei - von den Bremsen bis zum Motor...lediglich der Akku lässt langsam etwas nach. Insgesamt bin ich auch nach 2 Jahren total zufrieden und kann KTM empfehlen!


D8a56680e40588913a0ada8b11144fc9.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Mittwoch, 05. März 2014, 21:03 Uhr



Hm, also ich hab mir letztes Jahr das Amparo 8 für die Stadt zugelegt und bin bisher eigentlich sehr zufrieden. Akku-Leistung reicht völlig aus - ich fahre das Bike jeden Tag zur Arbeit und zurück und lade jeden zweiten Tag auf. Ich wurde bei feuchter Witterung von der Elektrik auch noch nie "im Regen stehen gelassen" und kann das Rad nur empfehlen!


10f2ca6cdefa9282056ce13f89622111.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Freitag, 31. Januar 2014, 14:22 Uhr



ich habe eine ähnlich schlechte Erfahrung mit dem KTM eRACE P gemacht. akku-Leistung seht enttäuschend. max 40 km Reichweite. ständig Probleme mit der Elektrik bei feuchter Witterung. meiner Meinung liegt es an der mangelhaften Verarbeitung. hoffentlich macht hier KTM bald was. aufgestellt: Werner konrad Ludwig


8150fe8049129880b282dee9aafff0df.png?s=30&d=http%3a%2f%2fwww.ebike.de%2fassets%2fgravatar%2f30%2fold-bike


Freitag, 03. Januar 2014, 16:23 Uhr



Danke für die Infos

Unsere Top Hersteller für E-Bikes und Pedelecs