Frischer Wind für Dein Unternehmen durch e-Bike Leasing

e-Bike Leasing für Arbeitgeber

Das Thema e-Bike Leasing ist heute bereits in vielen Firmen angekommen und bringt mehr Mobilität, Produktivität und Zeitgeist in die Unternehmen. Zwar ist der Dienstwagen bei vielen Gemütern noch geläufiger als das Dienstrad, jedoch sind die Vorteile des e-Bike Leasings gewaltig. Leasing bezeichnet im großen und ganzen einen Überlassungsvertrag zwischen dem Leasinggeber und dem Leasingnehmer, der den Leasingnehmer dazu befähigt, das Fahrzeug sowohl beruflich als auch privat nutzen zu dürfen. Aus der privaten Nutzung geht ein geldwerter Vorteil hervor, der über die 1%-Regelung den Bruttolohn fiktiv um 1% erhöht. Dadurch kann bei der Versteuerung des Bruttolohns eine Menge Geld gespart werden. Welche Vorteile e-Bike Leasing darüber hinaus bietet, kannst Du in diesem Beitrag nachlesen.


Studien zeigen, dass das schnellste Fortbewegungsmittel in der Stadt nicht das Auto ist, sondern das Pedelec. Dieser Fakt mag den einen oder anderen sicher wundern, da ein e-Bike ja in der Regel nur bis 25 km/h bzw. 45 km/h als S-Pedelec beschleunigen darf. Allerdings steht dem Pedelec die Nutzung der Radwege offen, sodass der stehende Berufsverkehr mit Leichtigkeit überwunden werden kann. Gleichzeitig ist man mit dem Pedelec schneller unterwegs als ein unmotorisiertes Fahrrad und kommt dennoch entspannt und pünktlich an seinem Ziel an. Wie man sonst noch als Leasingnehmer von einem e-Bike profitieren kann, kannst Du in einem anderen Beitrag von uns nachlesen.

 

Doch wie genau profitiert man nun als Arbeitgeber vom e-Bike Leasing. Als Arbeitgeber stellt man sich immer wieder die Frage, wie man die Produktivität und den Ehrgeiz der eigenen Mitarbeiter steigern kann. Dass ein Dienstwagen als Bonus oder Vertrauenszeichen seitens des Arbeitgebers an den Mitarbeiter die Arbeitsmoral steigern kann, ist ja bereits gängig. Warum soll das nicht auch durch ein Dienstrad erzeugt werden können? Zudem ermöglicht man sich und seinen Mitarbeitern dadurch erhebliche Steuervorteile durch eine Lohnumwandlung der Leasingrate mit dem Bruttolohn.

e-Bike Leasing

Auch für die Firma zeichnet sich durch e-Bike Leasing ein Benefit aus. So positioniert man sich durch die Entscheidung für ein Dienstrad klar für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, was sich sowohl bei den Mitarbeitern als auch in der Öffentlichkeit positiv auf das Image des Unternehmens auswirken wird. Außerdem ist ein Branding der überlassenen Pedelecs möglich, wodurch ein zusätzlicher Werbeeffekt erzeugt werden kann. Viele weitere Vorteile des e-Bike Leasings kannst Du auf dieser Website nachlesen.

 

Der Ablauf des e-Bike Leasings ist dabei äußerst unkompliziert und wird einem mit dem passenden Leasingpartner transparent und intuitiv vor Augen geführt. Sobald eine Einigung mit einem Leasingpartner für e-Bikes getroffen worden ist, läuft der Rest quasi von alleine. Den Arbeitnehmern wird das neue Programm vorgestellt, sowie einige e-Bikes zur Auswahl gestellt, von denen sich jeder Mitarbeiter sein passendes e-Bike aussuchen kann. Danach richtet sich dann die Höhe der Leasingrate. Auch bei der Erstellung der Überlassungsverträge unterstützt einen der Leasingpartner, wodurch man kaum Arbeitsaufwand durch das Dienstrad-Projekt bekommt.

 

Wer also über ein Bonusprogramm für seine Mitarbeiter nachdenkt, der sollte sich auch mit dem e-Bike Leasing auseinandergesetzt haben, da es zukunftsweisend und steuerlich sehr attraktiv ist. Informieren kannst Du Dich bei dem nächsten Leasinganbieter.


Finde hier Deinen zuverlässigen Leasingpartner

e-Bike Leasingpartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0