Bikevorstellung - Riese & Müller Superdelite mountain 2020

Bikevorstellung Riese & Müller Superdelite mountain 2020

Im Modelljahr 2020 bringt Riese & Müller erstmals ein richtiges und reinrassiges e-Mountainbike auf den Markt. Das Riese & Müller Superdelite mountain 2020 überzeugt durch seine Offroad-Qualitäten. Mit seinen hochwertigen Komponenten ist das e-MTB perfekt für den Einsatz auf herausfordernden Trails. Wichtige Ausstattungsmerkmale wie Federgabel, Dämpfer und Reifen sollen beim Superdelite mountain Fahrspaß auf vielen verschiedenen Untergründen garantieren. Zudem bietet das Superdelite mountain mit 1.000 Wh eine besonders große Akkukapazität. Wir konnten uns das Superdelite mountain 2020 von Riese & Müller im Detail anschauen und möchten es euch in einer Fotostrecke vorstellen


Die verschiedenen Delite-Modelle

Für das Modelljahr 2020 hat Riese & Müller nicht nur das neue Superdelite entwickelt. Es gibt darüber hinaus eine Vielzahl an weiteren Delite-Modellen. Diese Modelle hat Riese & Müller in erster Linie für intensive Ausfahrten konzipiert. Die Delite-Modelle eignen sich für Touren mit viel Gepäck, über lange Strecken und in anspruchsvollem Gelände.

 

Alle e-Bikes aus der Modellreihe werden vom Bosch Performance CX 2020 angetrieben. Der Performance CX der vierten Generation ist der stärkste, kleinste und leichteste e-Bike Antrieb, den Bosch derzeit in seinem Portfolio hat. Die Delite-Modelle gibt es mit einer Akkukapazität von 500 Wh sowie von 1.000 Wh. Alle Modelle, die den Zusatz „Super“ in der Modellbezeichnung tragen, sind mit einer Dual Battery versehen und verfügen somit über 1.000 Wh Akkukapazität.

 

Riese & Müller hat die Delite-Modelle für das Modelljahr 2020 in einigen Details weiterentwickelt, sodass die e-Bikes noch besser für den Einsatz in anspruchsvollerem Gelände gerüstet sind. Vorne kommt ab sofort ein FOX-Fahrwerk, das einen Federweg von 150 mm bietet, zum Einsatz. Der Federweg am Heck liegt bei 140 mm. Neben der Erweiterung des Federweges setzt Riese & Müller beim Delite nun auf die besonders robusten und gripstarken Schwalbe „Hans Dampf“ Reifen.

Anpassung an die individuellen Bedürfnisse

Auch beim Delite sowie beim Superdelite ermöglicht Riese & Müller eine Anpassung an die individuellen Ansprüche des Fahrers. Es stehen verschiedene Zubehöroptionen zur Verfügung. Neu im Modelljahr 2020 ist der RX Chip. Durch den Einbau des optional erhältlichen Chips kann das e-Bike bei einem Diebstahl präzise geortet werden. Eine ebenfalls sehr interessante Ergänzung ist das Bosch e-Bike ABS. Dieses ist allerdings nur für die klassischen Delite-Modelle verfügbar. Beim Delite mountain und beim Superdelite mountain lässt sich das ABS-System nicht einbauen.

Bei der Schaltung kann ebenfalls zwischen zwei Varianten gewählt werden. Delite mountain und Superdelite mountain gibt es zum einen mit 11-fach Kettenschaltung. Außerdem sind die Modelle mit der elektronischen Rohloff E-14 Nabenschaltung erhältlich. 

Fotostrecke Riese & Müller Superdelite mountain 2020

Das Riese & Müller Superdelite mountain 2020 im Detail vorgestellt

Beim ersten Blick auf das neue Superdelite mountain von Riese & Müller sticht zunächst die sehr aufgeräumte Optik ins Auge. Sämtliche Züge und Leitungen des e-Mountainbikes sind in den Rahmen integriert worden. Auch die beiden Powertube Akkus mit einer Kapazität von jeweils 500 Wh sind in der Rahmenkonstruktion des Superdelite mountain versteckt.

Das Riese & Müller Superdelite mountain 2020 wird von einem Motor von Bosch angetrieben. Der Bosch Performance CX der vierten Generation wiegt dank eines Magnesiumgehäuses lediglich 2,9 kg und bietet einen maximalen Unterstützungsgrad von 340 %. Die Integration des Motors ist beim Superdelite mountain sehr schön gelungen. Gemäß den Vorgaben von Bosch liegen die Kühlrippen des Motors frei. Dadurch kann eine optimale Wärmeableitung erreicht werden. Über die tiefliegende und abgedeckte Ladebuchse kann das Superdelite mountain schnell und unkompliziert mit dem leistungsstarken 6A Ladegerät verbunden werden.

Das Riese & Müller Superdelite mountain 2020 verfügt über zwei 500 Wh Bosch Powertube Akkus. Diese sind in das Unterrohr sowie das Oberrohr integriert und somit nicht sichtbar. Ein Akkuschloss sichert die beiden Akkus gegen Diebstahl. Damit sich die Akkus bei Bedarf leicht entnehmen lassen, hat Riese & Müller farblich an den Rahmen angepasste Cover-Elemente angebracht. Diese lassen sich schnell entfernen, sodass der jeweilige Akku zugänglich ist.

Riese & Müller Superdelite mountain 2020 mit Frontscheinwerfer

Wie bereits das 2019er Delite, ist auch das Superdelite mountain 2020 mit einem Supernova M99 Mini-Scheinwerfer versehen. Der Frontscheinwerfer wird über das Boardnetz mit Strom versorgt. Das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung erfolgt ganz unkompliziert über das Kontrolldisplay des Superdelite mountain. Über einen zusätzlichen Schalter am Lenker kann der Fahrer im Bedarfsfall das 1.150 Lumen starke Fernlicht aktivieren.

Riese & Müller Superdelite mountain 2020 Ausstattung

Das Superdelite mountain 2020 hat nicht nur einen Frontscheinwerfer, auch das Heck des e-Mountainbikes ist beleuchtet. Riese & Müller hat sich hier für das Supernova Tail Light 2 entschieden, das nur 18 g schwer ist und eine praktische Standlichtfunktion besitzt.

Riese & Müller Superdelite mountain 2020 Gangschaltung

Das Riese & Müller Superdelite mountain 2020 ist in zwei Schaltungsvarianten erhältlich. Das hier vorgestellte Bike ist mit einer 11-fach Kettenschaltung von Shimano ausgestattet. Die Übersetzungsbandbreite dieser Gangschaltung liegt bei 462 %. Kombiniert mit dem leistungsstarken Antrieb von Bosch ist so für praktisch jede Fahrsituation der passende Gang verfügbar.

Riese & Müller Superdelite mountain 2020 Bikevorstellung

Ein besonders praktisches Detail des Superdelite mountain: Am Steuerrohr gibt es eine Aufnahme, in der zwei Getränkeflaschen mit je 500 ml Fassungsvermögen Platz finden. So bleibt der Fahrer bei längeren Touren auf dem e-Bike immer frisch. Zudem lassen sich die Flaschen bei Bedarf zu kleinen Gepäckfächern umfunktionieren. Einer vielseitigen Verwendung steht also nichts im Weg.

Dank einer verstellbaren Sattelstütze lässt sich der Körperschwerpunkt beim Superdelite mountain 2020 der jeweiligen Fahrsituation anpassen. Riese & Müller hat sich für die X-Fusion Maniac 100 Variosattelstütze entschieden. Wie die Bezeichnung der Sattelstütze bereits verrät, bietet diese einen Hub vom 100 mm.

Zentral am Lenker sitzt beim Superdelite mountain 2020 das Bosch Kiox Display. Das Display überzeugt durch eine reflexionsfreie Darstellung sowie schnelle Reaktionszeiten beim Bedienen.

Das neue Riese & Müller Superdelite mountain besitzt einen Ein-Gelenk-Hinterbau. Hier arbeitet ein FOX DPS Dämpfer mit einem Federweg von 140 mm.

An der Front des e-Bikes sorgt eine Magura MT5 Vierkolben-Bremse für ordentlich Verzögerung. Am Heck ist ebenfalls eine Bremse von Magura montiert. Hier vertraut Riese & Müller auf die Magura MT4.

Fazit zum Riese & Müller Superdelite mountain 2020

Riese & Müller ist es gelungen, dass Vorgängermodell sinnvoll weiterzuentwickeln. Insbesondere das Update des Fahrwerks mit mehr Federweg und die potenteren Reifen wirken sehr vielversprechend. Dazu gesellt sich mit dem Bosch Performance CX 4.0 ein neuer Antrieb, der deutlich verschlankt werden konnte, aber dennoch extrem kraftvoll ist. So ergibt sich beim Riese & Müller Superdelite mountain 2020 ein optimales Gesamtpaket.


Lust auf eine Probefahrt? Hier findest du Händler!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0