Mehr Mut zur Farbe: Bunte e-Bikes

Frau neben einem townie e-Bike hinter einer bunten Wand

Wenn es nach dir geht, darf es gerne knallig und bunt statt dezent sein? Du möchtest mit deinem e-Bike auch optisch ein Statement setzen? Dann haben wir mit diesem Beitrag genau das Richtige für dich.

 

Während einige Hersteller den Fokus bei ihren Rahmen eher auf klassisch weiße, graue und schwarze Farben legen, greifen andere deutlich tiefer in den Farbtopf. Wir haben einige dieser farbenfrohen Modelle herausgesucht, welche die Modellsaison 2022 zu bieten hat. Jetzt wird's bunt!


e-Bike in Blau: Das Giant Trance X E+ 2

Einfach mal blau machen? Mit dem passenden e-Bike ist das auch ganz ohne Konsequenzen möglich! Das Giant Trance X E+ 2 ist ein Fully e-Mountainbike, welches als XXL e-Bike auch ordentlich an Gewicht stemmen kann. Ganze 156 Kilogramm zulässiges Gesamtgewicht kann es auf sich nehmen. Damit ist es ein praktisches Modell, wenn du etwas mehr Gewicht auf die Waage bringst, besonders groß bist oder einfach viel Gepäck auf deinen Touren benötigst. Mit dem auffälligen blauen Rahmen in vier verschiedenen Größen lenkst du sicher einige Blicke auf dich.

 

Giant Trance X E+ 2

 

Der SyncDrive Pro2 Antrieb liefert dir mit 85 Nm ordentlich Unterstützung auf dem Silbertablett, sodass du steile Berge erklimmen kannst. Für den Überblick sorgen RideControl GO und RideControl Ergo 3 – SG – so hast du die wichtigsten Daten zu deiner Tour immer vor Augen. Zudem bekommst du eine 12-Gang Kettenschaltung von Shimano geboten, damit du stets den perfekten Gang für die jeweiligen Bedingungen zur Hand hast. Ein Fox Fahrwerk mit 150 Millimeter Federweg an der Front sowie 140 Millimeter am Heck gleichen unebene Strecken direkt aus. Die hydraulischen Scheibenbremsen geben Sicherheit beim bergab fahren.


e-Bike in Orange: Das Cannondale Tesoro Neo X 2

Du liebst es, dir auf Schotterpisten den Wind um die Nase wehen zu lassen? Außerdem dürfen es auch gerne einmal längere Touren für dich sein? Du möchtest dabei aber auch auffallen? Das Trekking e-Bike Tesoro Neo X 2 von Cannondale ist ein toller Begleiter im Gelände und macht dabei in knalligem Orange lackiert zusätzlich einiges her!

 

Cannondale Tesoro Neo X2

 

Das Tesoro Neo X 2 hat natürlich auch praktisch einiges zu bieten: Der 85 Nm starke Bosch Performance Line CX Motor und der reichweitenstarke 625 Wattstunden Akku unterstützen dich zuverlässig auf langen Strecken. Eine 11-Gang Kettenschaltung von Shimano, 100 Millimeter Federweg und eine gefederte Sattelstütze machen das Fahren auf diesem e-Hardtail sehr komfortabel. Hydraulische Scheibenbremsen und Allround Performance Schwalbe-Bereifung sorgen für die nötige Sicherheit. Dazu gibt es noch eine gute Beleuchtung, Schutzbleche und auch einen Gepäckträger, damit du auf längeren Touren auch Proviant mitnehmen kannst. Das Cannondale Trekking e-Bike bekommst du außerdem in vier verschiedenen Rahmengrößen.


e-Bike in Türkis: Das Riese & Müller Swing

Etwas ausgefallener bist du mit dem Swing von Riese & Müller in Türkis unterwegs. Das schicke City e-Bike ist in vier verschiedenen Rahmengrößen erhältlich. Der Komfortrahmen lässt dich bequem und aufrecht sitzen während dir die schicken Lenkergriffe in Lederoptik ein geschmeidiges Gefühl beim Lenken zusichern.

 

Das Riese & Müller Swing

 

Unterstützung bekommst du vom Bosch Performance Line 3.0 Antrieb und einem 500 Wattstunden starken Akku. Das passende Intuvia Display von Bosch informiert dich zu jeder Zeit über deine aktuelle Reichweite. Eine automatische stufenlose Nabenschaltung von Enviolo macht das Fahren besonders komfortabel. Hydraulische Felgenbremsen sorgen für die nötige Sicherheit auch bei feuchten Wetterverhältnissen. On top gibt’s natürlich die volle Ausstattung für die Stadt mit Beleuchtung, Gepäckträger, Schutzblechen, Kettenschutz, Ständer und Schloss!


e-Bike in Rot: Das Hercules Intero I-8

Kein Grund rot zu sehen! Oder etwa doch? Das farbenfrohe City e-Bike Intero I-8 2022 von Hercules kommt in einem eleganten Rotton daher. Der Panasonic GX Force Eco FIT Motor hilft dir dabei, entspannt an dein Ziel zu kommen. Mit optionaler 500 oder 630 Wattstunden Akkukapazität kannst du auch lange Strecken zurücklegen. Das Intero ist mit einer 8-Gang Nabenschaltung und Rücktritt sowie hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Die sicheren Schwalbe Energizer Active Plus Reifen und die gefederte Sattelstütze sorgen für höchsten Komfort. Das Display ist mit einem Remote Controller ausgestattet. Auch hier bekommst du natürlich das volle Ausstattungspaket um sicher durch die City zu radeln.

 

Hercules Intero I-8 2022

e-Bike in Gelb: Das Raleigh Dundee 10

Das Raleigh Dundee 10 konkurriert in seinem strahlenden Gelb direkt mit der Sonne. Damit bist du in der Stadt wie auch abseits der Straßen nicht zu übersehen. Dieses Trekking und SUV e-Bike wartet mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 150 Kilogramm auf. Ein gutes Modell also, wenn du besonders groß oder etwas schwerer bist. Aber auch dann, wenn du viel Gepäck transportieren möchtest. Das Raleigh Dundee 10 bekommst du gleich in sieben verschiedenen Rahmengrößen und kannst zwischen einem Komfort- und einem Diamant-Rahmen wählen.

 

Raleigh Dundee 10

 

Der verbaute Antrieb ist der kräftige Bosch Performance Line CX 4.0 Antrieb. Zusammen mit dem 625 Wattstunden Akku und einem Bosch Intuvia Display inklusive Schiebehilfe bekommst du also beste Unterstützung. Zudem stehen dir eine 10-Gang Kettenschaltung, hydraulische Scheibenbremsen und vielseitige Schwalbe-Reifen zur Seite. Und damit du auch im Straßenverkehr gut sichtbar bist, gibt es natürlich ein Front- und Rücklicht. Schutzbleche, einen Gepäckträger und einen verstellbaren Ständer sind ebenso mit von der Partie.


e-Bike in Grün: Das Specialized Turbo Vado SL

Das schicke Urban e-Bike Turbo Vado SL von Specialized hat nicht nur einen eleganten Trapez-Rahmen mit integrierter Kabelführung. Es ist auch in einem hellen, aber nicht zu knalligen Grün lackiert - perfekt für all dienigenigen, die sich langsam an bunte Farben herantasten wollen. Mit dem Specialized SL 1.1 Antrieb mit 35 Nm und 320 Wattstunden Akku kannst du ganz locker deine täglichen Wege in der Stadt bestreiten. Optional kannst du einen Range Extender mit 160 Wh nachrüsten. Das Display gibt dir dabei immer Bescheid, wie weit du mit der aktuellen Akkuladung noch fahren kannst. Hydraulische Scheibenbremsen, eine 11-Gang Kettenschaltung und hauseigene Specialized Pathfinder Sport Reifen stehen dabei an deiner Seite. Damit du auch im Dunkeln von den anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wirst, ist das Modell natürlich auch mit einer guten Beleuchtung ausgestattet.

 

Specialized Turbo Vado SL

e-Bike in Lila: Das Liv Intrigue X E+ 1 2022

Der e-Bike Hersteller Liv entwickelt e-Bikes speziell für Frauen. Mit dem Intrigue X E+ 1 2022 bekommst du ein e-Mountainbike in schickem dunklen Lila, das auch noch ordentlich Gewicht tragen kann. Das Fully und XXL e-Bike kann ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 156 Kilogramm stemmen. Passende Unterstützung bekommst du vom SyncDrive Pro Motor und dank 625 Wattstunden Akku schaffst du es auch besonders weite Strecken zu meistern. Alle wichtigen Daten zu deiner Tour bekommst du jederzeit über das RideControl Ergo – SG Display geliefert.

 

Liv Intrigue X E+ 1 2022

 

Mit der 12-Gang Schaltung von Shimano sowie 150 Millimetern Federweg an der Front und 140 Millimeter Federweg am Heck bekommst du den nötigen Komfort auch auf unwegsamem Untergrund. Ordentlich Bremskraft hast du zudem dank hydraulischer Scheibenbremsen von Shimano.


Farbe bekennen!

Wer bisher nur in schwarz/weiß gedacht hat, bekommt mit einer riesigen Auswahl an bunten e-Bikes definitiv etwas geboten. Hier haben wir dir nur eine kleinen Ausschnitt vorgestellt: vom e-Mountainbike über Trekking e-Bikes bis hin zum schicken Begleiter in der Stadt, mit dem du sicherlich auffallen wirst. e-Bikes müssen also nicht immer schlicht und dezent sein. Mut zur Farbe lautet hier die Devise!


Finde jetzt deinen Riese & Müller händler bei e-motion

Kommentar schreiben

Kommentare: 0