Im Überblick - Die wichtigsten Termine der e-Bike Saison 2020

Die wichtigsten Termine für die e-Bike Saison 2020

Langsam, aber sicher kommt die neue e-Bike Saison 2020 in die Gänge! Auch in diesem Jahr haben wir für euch wieder die wichtigsten Events und Termine rund um das e-Bike zusammengetragen. In den kommenden Wochen und Monaten erwarten euch zahlreiche Veranstaltungen, die ihr euch definitiv dick im Kalender markieren solltet. Schon Anfang April steht mit dem e-Bike Festival in Dortmund ein erstes Highlight des Jahres ins Haus. Etwas später im Jahr folgen dann noch das BIKE Festival im Sauerland, die e-Bike Days in München, die Deutsche e-Bike Meisterschaft im Fichtelgebirge, die e-Bike WM für Jedermann in Ischgl und schließlich die Eurobike in Friedrichshafen. Hier findet ihr die wichtigsten Termine für die e-Bike Saison 2020 im Überblick!


e-Bike Festival in Dortmund

Anfang April wird die Innenstadt der Westfalenmetropole Dortmund zum Treffpunkt zahlreicher e-Bike Fans. Das e-Bike Festival presentend by Shimano in Dortmund wird 2020 bereits zum fünften Mal veranstaltet. In den letzten Jahren hat sich das Event in der Dortmunder Innenstadt zu einem der größten Festivals dieser Art in Europa entwickelt. Vom 03. April bis zum 05. April 2020 steht das e-Bike Festival in Dortmund unter dem Motto „E-Mobilität erfahren“. Genau wie im Vorjahr können sich die Besucher des Festivals eines von über 1.500 e-Bikes zum Testen ausleihen. Um die Ausleihe für die Festival-Besucher so unkompliziert wie möglich zu gestalten, wird es in diesem Jahr erstmals ein zentrales Ausleih-System geben.

 

Das e-Bike Festival in Dortmund wird von Shimano präsentiert. Vor der Reinoldikirche und auf dem Brüderweg in der Dortmunder Innenstadt wird die Shimano Test-Area aufgebaut. Aufgrund der großen Nachfrage nach Fahrtechnik- und Fahrsicherheits-Traininings haben die Veranstalter das Angebot in diesem Jahr ausgebaut. Darüber hinaus wird sich das e-Bike Festival Dortmund in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema "Service" befassen. So wird es beispielsweise Workshops zur richtigen Pflege des Akkus geben. Selbstverständlich präsentieren auf dem Festival auch zahlreiche e-Bike Hersteller ihre Neuheiten für die Saison 2020. Bereits über 150 Aussteller haben ihre Teilnahme am e-Bike Festival in Dortmund zugesagt.

BIKE Festival in Willingen mit der Bosch eMTB Challenge

Willingen lädt alle e-Bike Fans vom 15. Mai bis zum 17. Mai zum BIKE Festival ein. Ein Höhepunkt der Veranstaltung im Hochsauerland ist die Bosch eMTB Challenge supported by Trek. Alle e-Biker, die die Challenge angehen möchten, können sich seit dem 01. März für die eMTB Challenge anmelden. Noch bis Ende April beträgt das Startgeld 29 € pro Teilnehmer. Ab dem 01. Mai müssen e-Bike Fans dann 39 € für die Teilnahme an der eMTB Challenge bezahlen.

 

Bosch hat die eMTB Challenge für ganz unterschiedliche Leistungslevels konzipiert. Eine Teilnahme ist daher für alle e-Mountainbiker möglich. Gesucht werden die vielseitigsten e-MTBler. Die Bosch eMTB Challenge kombiniert Elemente aus Enduro-, Trail- sowie Orientierungsrennen. Neu in diesem Jahr ist die Teamwertung. Mitmachen können Teams, die aus mindestens drei und höchstens sechs Fahrern bestehen.

Bosch eMTB Challenge 2020
Foto: BIKE Festival Willingen

e-Bike Days in München

e-Bike Days 2020 im Olympiapark München
Foto: e-Bike Days München

Auch in diesem Jahr wird München im Mai wieder das Ziel vieler e-Bike Fans sein. Seit 2016 ist die bayerische Landeshauptstadt der Veranstaltungsort für die e-Bike Days. In den vergangenen Jahren konnte sich die Veranstaltung zum größten Test-Event für e-Bikes entwickeln. 2020 finden die e-Bike Days im Münchener Olympiapark vom 22. Mai bis zum 24. Mai statt. Während der drei Tage können die Besucher des Events die aktuellsten e-Bikes vieler verschiedener Marken Probe fahren. Zu diesem Zweck richten die Veranstalter der e-Bike Days im Olympiapark drei verschiedene Teststrecken ein, die die Bezeichnung "EASY""URBAN" sowie "SPORTLICH" tragen.


Die Strecke "EASY" ist für alle e-Bike Fans richtig, die es gerne etwas schneller mögen. Da die Strecke flach ist und lange Geraden bietet, lassen sich hier S-Pedelecs bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h ausprobieren. Wer ein e-Bike für den Einsatz in der Stadt sucht, sollte sich auf die zweite Teststrecke namens "URBAN" begeben. Mit der dritten Teststrecke "SPORTLICH" wenden sich die Veranstalter der e-Bike Days München an alle e-Mountainbiker. Die Strecke führt den Olympiaberg hoch, sodass hier die neuesten e-MTBs auf Herz und Nieren getestet werden können.

Offizielle Deutsche e-Bike Meisterschaft

Mitte Juli steht zum dritten Mal die Deutsche e-Bike Meisterschaft an. In diesem Jahr findet das Event am 18. Juli und 19. Juli rund um den Bikepark OKO am Ochsenkopf im Fichtelgebirge statt. Das Konzept des Wettbewerbs haben die Veranstalter der e-Bike Meisterschaft beibehalten. An zwei Wettkampftagen kämpfen die Teilnehmer in insgesamt vier Disziplinen um den Titel des deutschen Meisters. Alle e-Bike Fans, die ihr Können im Bikepark OKO unter Beweis stellen möchten, können sich bereits seit dem 17. Januar für die Meisterschaft anmelden.

 

Die Teilnehmer der Meisterschaft müssen ihr Können auf dem e-Bike in den folgenden Disziplinen beweisen:

Deutsche e-Bike Meisterschaft 2020
Foto: Baboons GmbH

  • Cross Country: Hier müssen die Teilnehmer mehrfach eine anspruchsvolle Runde im flowigen Racing-Style absolvieren. Auf der Strecke warten knackige Steps und High Speed-Passagen auf die e-Biker. Die Renndauer wird mindestens 60 Minuten betragen.
  • Dualslalom Revers: In dieser Teildisziplin geht es vom Start zunächst in kurviger Falllinie bergab. Anschließend absolvieren die Teilnehmer einen Turn um 180° und müssen nun bergauf zurück zum Ausgangspunkt fahren.
  • Enduro: Bei dieser Disziplin gilt es für die Teilnehmer, eine komplette "OKO-Runde" mit mindestens 5 Wertungs-Stages zu absolvieren. 
  • Uphill: Die vierte und letzte Teildisziplin wird den Teilnehmern der e-Bike DM als "Akkukiller" nochmal alles abverlangen. In der Disziplin "Uphill" wird es, wie der Name schon verrät, lang und hart den Berg hinauf gehen.

e-Bike WM für Jedermann in Ischgl

Wichtige Termine in der e-Bike Saison 2020

Im August wird zum zweiten Mal die e-Bike WM für Jedermann veranstaltet. Schon bei der Premiere im vergangenen Jahr konnte sich die e-Bike WM für Jedermann einer großen Beliebtheit erfreuen. Mit fast 500 Teilnehmern ist das Event direkt im ersten Jahr zum größten e-Bike Rennen der Welt geworden. An der Weltmeisterschaft für Jedermann dürfen alle handelsüblichen Pedelecs teilnehmen, die Unterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h bieten. Für Motorleistung und Akkukapazität gibt es ebenfalls Beschränkungen. Die Leistung darf maximal 250 Watt betragen, die Kapazität des Akkus maximal 750 Wattstunden.

 

Damit die e-Bike WM in Ischgl tatsächlich für Jedermann geeignet ist, wird es zwei verschiedene Wertungsklassen geben. In der Wertungsklasse "Jedermann" wartet eine 24 Kilometer lange Strecke mit circa 700 Höhenmetern auf die Teilnehmer. Bei der Wertungsklasse "Elite" ist die zu bewältigende Strecke 32 Kilometer lang und mit rund 1.100 Höhenmetern gespickt.

Eurobike 2020

Jahr für Jahr ist die Eurobike in Friedrichshafen die weltweit wichtigste Ausstellung der gesamten Fahrradbranche. Im vergangenen Jahr haben sich auf der Messe über 1.400 Aussteller präsentiert. 2020 geht die Eurobike vom 02. September bis zum 05. September. Dabei sind die ersten drei Tage ausschließlich den Fachbesuchern vorbehalten. Am letzten Veranstaltungstag, dem 05. September, steht die Eurobike dann auch für alle Endverbraucher offen. Am Publikumstag ist das Gelände von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Wer sich die Eintrittskarte im Online-Vorverkauf sichert, zahlt nur 13 €. An der Tageskasse kosten die Tickets 16 €.


Du hast noch kein eigenes e-Bike? Finde hier Fachhändler!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0