e-Bike als Dienstrad

e-Bike fahren, Steuern sparen?

Ja, das geht! Mit einem Dienstrad oder auch Jobrad genannt, können sie sich jedes erdenkliche e-Bike leasen und die Leasingrate von der Steuer bzw. dem Brutto-Lohn absetzen. Dank der neuen 0% Regelung ist die private Nutzung steuerfrei, sofern der Arbeitgeber oder der Selbstständige die Leasingrate übernimmt. Sollte ein Arbeitnehmer über eine Gehaltsumwandlung an den Kosten beteiligt werden, wird der geldwerte Vorteil der privaten Nutzung mit nur 0,25% versteuert.

Was heißt das?

  • Arbeitnehmer können 30-40% im Vergleich zum Privatkauf sparen.
  • Arbeitgeber können kostenneutral ihre Mitarbeiter glücklich, gesund und nachhaltig mobil machen.
  • Selbstständige können die Leasingrate als Aufwand verbuchen und das e-Bike über die Firma laufen lassen, komplett steuerfrei.

 

Jetzt kostenfreies Infomaterial anfordern & Kontakt zu Experten aufnehmen

Wir haben den Überblick über die vielen Dienstradanbieter und schicken Ihnen gerne das passende Konzept zu bzw. stellen wir den Kontakt zum einem Dienstrad-Leasingexperten her.

 

Für Arbeitgeber / Arbeitnehmer

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Für Selbstständige

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.