Die besten e-Rennräder & Gravel e-Bikes 2020


Ein e-Bike hat längst nichts mehr mit gemütlicher Kaffeefahrt durch die Innenstadt und den Park zu tun. Auch Adrenalinjunkies kommen immer mehr auf ihre Kosten, zum Beispiel mit einem e-Rennrad. Was der Unterschied zu einem herkömmlichen Rennrad ist? Der Elektromotor, klar, aber damit verbunden ist auch eine irre Beschleunigung aus dem Stand und ein moderater Anschub genau dann, wenn man ihn gerade braucht. So machen auch Highway-Fahrten mit leichten Anstiegen wieder Spaß, ohne dass man sich die Seele aus dem Leib strampelt. Durch den Elektroantrieb lässt sich auch das Training viel genauer und individueller gestalten, sodass man seine Route nicht nach dem geplanten Training auslegen muss, sondern spontan auf die Anforderungen der Strecke reagieren kann, indem man die Unterstützungsstufe je nach Bedarf reguliert.

 

Um Dir die Entscheidung leichter zu machen, welches e-Rennrad am besten zu Deinen ganz individuellen Bedürfnissen passt, haben wir hier unsere Vergleichssieger 2020 aufgeführt, welche uns alle auf ganzer Linie überzeugt haben. Doch probieren geht wie üblich über studieren, weshalb Du Deinen Favoriten unbedingt bei einer Probefahrt genauer unter die Lupe nehmen solltest.

e-Rennräder Gravel e-Bikes 2019

e-Rennrad Vergleichssieger 2020


Corratec E-Allroad Expert

Corratec E-Allroad Expert e-Rennrad

FOCUS Paralane


Cannondale SuperSix

EVO NEO2

Cannondale SuperSix EVO NEO2 e-Rennrad

BH Bikes Core GravelX 2.4


Specialized Turbo Creo

SL Expert

Specialized Turbo Creo SL Expert e-Rennrad


Motor

Bosch Performance Line CX GEN4

75 Nm, 250 W

 

Akku

500 Wh

 

Display

Bosch Purion

 

Schaltung

SRAM Rival, 11-Gang

 

 

 

Schaltungstyp 

Kettenschaltung

 

Bremsen

SRAM Rival

 

 

 

Bremsentyp

Hydraulische Scheibenbremse

 

Gewicht

-

 

zul. Gesamtgewicht

-

 

Preis

ab 3.999 € UVP


Motor

 

Akku

 

Display

 

Schaltung

 

Schaltungstyp

 

Bremsen

 

 

Bremsentyp

 

Gewicht

 

zul. Gesamtgewicht

 

Preis


Motor

MAHLE ebikemotion X35

40 Nm, 250W

 

Akku

250 Wh

 

Display

-

 

Schaltung

Shimano Ultegra, 2 x 11-Gang

 

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano Ultegra

v: 160 mm/h: 160 mm, RT86 rotors

 

Bremsentyp

Hydraulische Scheibenbremse

 

Gewicht

12,4 kg

 

zul. Gesamtgewicht

150 kg

 

Preis

ab 5.499 € UVP


Motor

BH 2E

65 Nm, 250W

 

 

Akku 

540 Wh

 

Display

BH MPF

 

Schaltung

Shimano 105, 11-Gang

 

 

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano 105

v: 160 mm/h: 160 mm

 

 

Bremsentyp

Hydraulische Scheibenbremse

 

Gewicht

-

 

zul. Gesamtgewicht

165 kg

 

Preis

ab 3.599,90 € UVP


Motor

Specialized SL 1.1

35 Nm, 240W

 

 

Akku

320 Wh

 

Display

Specialized TCU

 

Schaltung

Shimano Deore XT Di2, Shadow Plus, 11-Gang

 

Schaltungstyp

elektronische Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano Ultegra R8070

 

Bremsentyp

Hydraulische Scheibenbremse

 

Gewicht

-

 

zul. Gesamtgewicht

109 kg

 

Preis

ab 8.499 € UVP



Was sind Deine besten e-Rennräder 2020?

Schreib uns Deine Meinung

Kommentare: 0

Du suchst nicht nach einem e-Rennrad?


Jetzt vor Ort beraten lassen

e-Bike Fachhändler

Die besten e-Rennräder aus dem Vorjahr

Die besten e-Rennräder