Bikevorstellung - Das Hercules Edison Sport I

Bikevorstellung Hercules Edison Sport I

Vollintegriert, leistungsfähig, komfortabel, durchdacht – diese vier Eigenschaften passen wie die Faust aufs Auge zu einem der e-Bike Top-Modelle von Hercules, dem Edison Sport I. Mit diesem Trekking e-Bike stellen die Produktmanager von Hercules erneut ihre Konzeptionsstärke und ihr Händchen für Details unter Beweis. Nützlich kann nicht komfortabel sein? Das Edison Sport I kann es!

In unserer Fotostrecke stellen wir euch das Hercules Edison Sport I in der Rahmenhöhe 56 mit Diamantrahmen vor und wollen uns seiner Ausstattung genauer widmen. Ob die hier vorgestellten Ausstattungsdetails sich auch in der Praxis bewähren und ob das Trekking e-Bike seinem Einsatzzweck gerecht wird, könnt ihr schon bald in einem Testbericht lesen.


Diese Eigenschaften sollte ein Trekking e-Bike besitzen

Ein Trekking e-Bike muss viele unterschiedliche Eigenschaften vereinen. Es sollte robust sein, um auch anstrengenden Touren und schwierigen Wegverhältnissen gewachsen zu sein, es sollte stark sein und genug Motorleistung mitbringen, um Steigungen und langen Wegstrecken den Schrecken zu nehmen, es muss ausreichend Gepäck aufnehmen können und schlussendlich auch ein gewisses Maß an Komfort bieten – schließlich möchte man die Fahrt und seine Umgebung ja genießen können! Das Hercules Edison Sport I hat die besten Voraussetzungen, um all diese Punkte zu erfüllen – schauen wir genauer hin.

Bereits optisch möchte das Edison Sport I sich nicht ganz auf eine Eigenschaft festlegen, was wir aber als durchaus positiv bewerten! Mit seinem Aluminium-Rahmen in mattem Schwarz in Kombination mit den kräftigen Highlights in Blau und Gelb entlang des Rahmens ist es eine Mischung aus sportlich und schick, aus klassisch und extravagant. Durch den vollintegrierten 500 Wh Akku und den ebenfalls integrierten Shimano-Antrieb ergibt sich ein sehr harmonisches und stimmiges Gesamtbild, das direkt Lust auf eine sonnige Tour mit Freunden macht!

Der Motor – leistungsstark und sanft zugleich

Das Herzstück des Hercules Edison ist der bekannte und beliebte Shimano Steps E8000. Dass Hercules sich unter den verschiedenen Shimano-Antrieben für dieses Motor-Modell entschieden hat, verwundert nicht. Schließlich sollte ein Trekking e-Bike ausreichend Kraft besitzen, aber dennoch komfortabel sein, wie wir bereits geschrieben haben. Unter diesen Voraussetzungen ist der E8000 die ideale Wahl! Der eigentliche e-Mountainbike Antrieb schiebt mit seinen maximal 70 Nm Drehmoment tatsächlich nahezu jede Steigung mit Leichtigkeit hinauf, bietet aber dennoch ein sehr sanftes und natürliches Fahrgefühl

Hercules Edison Sport mit Shimano Steps E8000

Die drei Unterstützungsstufen Eco, Trail und Boost decken jede denkbare Situation ab. Im Eco-Modus hält sich der E8000 dezent im Hintergrund, die Unterstützung wird harmonisch und langsam dazu gegeben und wieder reduziert. Dieser Modus fährt sich eher als hätte man angenehm leichten Rückenwind. Der Trail-Modus passt sich zu 100% dem Fahrer an, denn dieser Modus bietet dynamische Unterstützung. Dies bedeutet, dass der Motor in Abhängig vom Pedaldruck seine Kraft dosiert, der Motor reagiert schnell auf den Fahrer und bietet von somit auch unterschiedliche Unterstützungsstärken. Der Boost-Modus ist das Wundermittel an angsteinflößenden Steigungen, bei fiesem Gegenwind oder auch dann, wenn die eigene Kraft erschöpft ist. Im Boost schiebt der Motor spürbar nach vorne, reguliert zwar nicht mehr ganz so sanft, ist aber in jeder Situation absolut zuverlässig.

Hercules Edison Sport mit Shimano-Display

Das kompakte Shimano-Display ist geschützt im Winkel von Lenker und Vorbau angebracht und ist ebenso sportlich wie der dazugehörige Antrieb. Auf dem kleinen Display wird die Unterstützungsstufe durch verschiedene Farben dargestellt, die Navigation durch das Menü ist spielend einfach und während der Fahrt kann im Einhand-Betrieb schnell der Anzeigewert auf dem Display geändert werden.

Robuste Komponenten für anspruchsvolle Fahrer

Das Hercules Edison Sport I besitzt – wie es sich für ein Trekking e-Bike gehört – eine leistungsfähige und robuste Kettenschaltung. Die Shimano Deore 10-Gang Schaltung wird ebenso wie der verbaute Shimano Antrieb in e-Mountainbikes eingesetzt. Die Deore bietet in Kombination mit dem e-Bike Antrieb eine große Übersetzungsbandbreite und eine Gangabstufung, die den Fahrer stets in einer angenehmen Trittfrequenz bleiben lässt. Die Rapid-Fire Plus Schalthebel bieten einen ganz anderen Vorteil: Sie eignen sich besonders gut für schnelle Gangwechsel

Stark, aber bitte mit Komfort!

Hercules Edison Sport I Federgabel

Für Komfort auf holprigen Schotterpisten und schlechtem Untergrund sorgen beim Edison Sport I mehrere Komponenten: Die Federgabel, die Reifen, der Sattel und die Griffe. Die SR Suntour Nex-E25 Federgabel bietet 63 mm Federweg, womit harte Schläge gefedert und Unebenheiten auf der Strecke glatt gebügelt werden, um stets aufrecht und bequem im Sattel sitzen zu können. 

Hercules Edison Sport I mit Ergon-Sattel

Der Sattel am Edison Sport I übrigens ist von der Marke Ergon, die sich auf ergonomisch optimierte Produkte am Zweirad spezialisiert hat und auch die Lenkergriffe spendiert. 

Die sich nach außen verbreiternde Auflageflächen der Ergon GP3 Griffe entlasten das Handgelenk und helfen dabei, Hand und Arm in einer Linie zu halten. Die Hörnchen erfüllen einen ganz praktischen Zweck: Durch die Positionsänderung beim Umgreifen kann die Hand sich entspannen und wenn einmal kräftiger in die Pedale getreten werden muss, kann man sich an den Hörnchen nach vorne ziehen und so mehr Druck auf die Pedale ausüben. 

Die Bereifung

Hercules Edison Sport I Bereifung

Bei der 28‘‘ Bereifung wurden die Schwalbe Energizer Life Reifen 40-622 mit K-Guard verwendet, welche speziell für e-Bikes entwickelt worden sind. Durch das dynamische Tourenprofil mit glattem Mittelteil und den stark diamantenen Seitenflächen, rollen die Reifen sehr leicht auf der Straße und greifen auch auf unbefestigtem Untergrund ausreichend zu. Die Traktion nimmt auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht ab und bietet dem Fahrer viel Sicherheit. 

Der Akku

Der 504 Wh starke Lithium-Ionen Akku ist elegant in das Unterrohr des Edison integriert und bietet ausreichend Reserven für lange Touren. Praktisch: Der Akku kann im Bike geladen werden, bei Bedarf aber auch schnell und einfach über einen Schlossmechanismus nach unten entnommen werden. Übrigens sind die Schlüssel für das Batteriefach und das AXA-Rahmenschloss gleichschließend.

Die Beleuchtung

Die Herrmans H-Black Pro LED Scheinwerfer mit bis zu 230 Lumen ermöglichen eine sehr hohe optische Effizienz und eine saubere Lichtverteilung ohne unerwünschtes Streulicht. Somit hat man einen sehr fokussierten Lichtstrahl mit scharfen Lichtgrenzen und kann Straßen und auch Waldwege jederzeit klar erkennen. Das Licht ist genau da, wo der Fahrer es benötigt. Das LED Rücklicht ist beim Hercules Edison Sport I geschickt im Gepäckträger integriert.

Inklusive: Das Hercules Edison Sport I kommt serienmäßig mit Klingel, Seitenständer und einer Luftpumpe, die an den Gepäckträgerstreben befestigt ist.

Fazit

Das Hercules Edison Sport I ist ein kräftiges, komfortables und durchdachtes Trekking e-Bike. Erhältlich ist das Trekking e-Bike von Hercules in den Rahmenformen Diamant (Rahmengrößen: 49, 53, 57, 61) und Trapez (Rahmengrößen: 45, 49, 53, 57, 61). Der Preis im Fachhandel liegt bei 3.999,- €.


Hercules Edison Sport beim Händler Probe fahren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0