Hercules e-Bikes


Hercules Marken Banner

Die Marke Hercules ist eine wahre Traditionsmarke und schon seit über 130 Jahren Entwickler von Fahrrädern aller Art. Als echte Weltneuheit präsentierte der aus Nürnberg stammende Fahrrad- und Kfz-Bauer bereits im Jahr 1985 das erste e-Bike der Welt mit Heckmotor, Gepäckträgerakku und Scheibenbremse. Das alles hat es zuvor noch nicht gegeben, sodass Hercules quasi als "Erfinder des e-Bikes" gilt. Eine Unternehmensgeschichte, die sich bis heute erfolgreich fortführt. Die Produktpalette von Hercules ist ziemlich breit aufgestellt und enthält für jeden e-Bike Typ ein passendes Modell. Sogar Lasten e-Bikes und e-Mountainbikes, die heute eigentlich nicht mehr wegzudenken sind, haben es erfolgreich in das große Sortiment von Hercules geschafft.



TOP 4 - Die besten Hercules e-Bikes 2021

Hercules Robert/-a Deluxe I-R8



e-Bike Typ

City e-Bike

 

Motor

Bosch Active Line Plus

50 Nm, 250W

 

 

Akku

500 Wh

625 Wh

 

Display

Bosch Intuvia

 

 

Schaltung

Shimano Nexus, 8-Gang Nabenschaltung, Rücktritt

 

Bremsen

Magura HSI, integrierte hydraulische Felgenbremse

 

Preis

ab 3.099 € UVP (500 Wh)

ab 3.299 € UVP (625 Wh)

Hercules 

Rob Fold R8



e-Bike Typ

Falt e-Bike

 

Motor

Bosch Active Line Plus

50 Nm, 250W

 

 

Akku

400 Wh

500 Wh

 

Display

Bosch Intuvia

 

 

Schaltung

Shimano Nexus, 8-Gang Nabenschaltung, Rücktritt

 

Bremsen

Shimano MT200,

v: 180 mm/h: 160 mm

 

Preis

ab 2.899 € UVP (400 Wh)

ab 3.099 € UVP (500 Wh)

Hercules

E-Imperial I-F5



e-Bike Typ

XXL e-Bike

 

Motor 

Bosch Performance Line GEN3

65 Nm, 250W

 

Akku

625 Wh

 

 

Display

Bosch Intuvia

 

 

Schaltung

Shimano Nexus, 5-Gang Nabenschaltung, Freilauf

 

Bremsen

Shimano MT410, hydr. Scheibenbremse, 180 mm

 

Preis

ab 4.099 € UVP

 

Hercules

Pasero SUV I-10



e-Bike Typ

Trekking e-Bike, SUV e-Bike

 

Motor 

Brose Drive S Mag

90 Nm, 250W

 

 

Akku

750 Wh

 

 

Display

Typology TFT Center Display, mit Remote Controller

 

Schaltung

Shimano Deore RD-M5120, 10-Gang Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano MT420,

v: 203 mm/h: 180 mm

 

Preis

ab 4.099 € UVP

 



Videos von Hercules e-Bikes



Informationen über Hercules

Noch heute ist eine grundlegende Frage im Fahrradmarkt ungeklärt: Wer hat eigentlich das Rad erfunden? Eine Entwicklung, ohne die heute fast gar nichts so wäre, wie es ist. Allerdings ist eine Frage ziemlich klar beantwortet. Wer nämlich der Erfinder des ersten e-Bikes mit Akku und Elektromotor ist. Mit dieser Ehre darf sich heute die Marke Hercules schmücken, die im Jahr 1985 das erste Pedelec entwickelte. Und als Erfinder eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel der heutigen Zeit steht das Produktionsband natürlich auch heute nicht still. Ganz im Gegenteil, da sich Hercules in den letzten Jahren immer wieder neu erfunden hat und vom Experten für City- und Trekking e-Bikes zum breit aufgestellten Allrounder mit Falt e-Bikes wie dem Rob Fold, Lasten e-Bikes wie dem Cargo oder e-MTBs wie dem Nos gewachsen ist.

 

Hercules City e-Bikes

Im beliebten City Segment setzt Hercules alle Karten auf Bosch, der mit seinem Active Line Antrieb das Vorzeigemodell für die Stadt liefert. Der harmonische Schub des Elektromotors gepaart mit einem hohen Fahrkomfort durch eine Nabenschaltung und hochwertigen Zusatzkomponenten zeichnen City e-Bikes von Hercules aus. Hinzu kommt, dass die Premium e-Bikes von Hercules durchaus preiswert im Vergleich zu der Konkurrenz sind und dennoch aus qualitativ hochwertigen Komponenten zusammengesetzt wurden. Zu den City e-Bikes von Hercules zählen die Modellreihen E-Joy, Montfoort, Robert/a, Rochefort und Urbanico.

 

Hercules Trekking e-Bikes

Auch im Bereich Trekking und Touren e-Bikes ist Hercules seit der ersten Stunde mit an Bord und kann sich so heute großer Beliebtheit aufgrund der großartigen Fertigung erfreuen. Die sportlichen Pedelecs haben ihre Stärken in der Ergonomie der des Rahmens und der Teile, sowie im Fahrkomfort, der auch auf langen Touren nicht nachlässt, und besonders auch durch die großen Akkus, die lange e-Bike Touren jenseits der 100 Kilometer ermöglichen. Die Modelle Alassio, Edison, Futura und Jarvis E-45 stehen bei Hercules ganz im Zeichen der Trekking e-Bikes und sind entweder mit einem Bosch Mittelmotor oder einem Suntour Hinterrad Nabenmotor ausgerüstet.

 

Hercules e-Mountainbikes

Seit dem Modelljahr 2016 sind auch e-Mountainbikes im Sortiment von Hercules vertreten. Durch die Produkte der Motorenhersteller Bosch und Brose startete Hercules direkt mit einer ordentlichen Modellreihe NOS in das e-MTB Segment ein. Die e-Mountainbikes sind sowohl als Fully als auch als Hardtail erhältlich und decken vor allem den Cross Country und Trail Bereich ab.

 

Sonstige e-Bikes von Hercules

Neben den drei großen e-Bike Segmenten City, Trekking und e-MTB bietet Hercules noch weitere Pedelecs an. So zum Beispiel das Rob Fold, welches als Falt e-Bike mit Bosch Antrieb zu den fortschrittlichsten Modellen in diesem Segment gilt. Das Pedelec lässt sich durch ein Gelenk in der Mitte des Rahmens ganz einfach halbieren und so selbst mit an den Schreibtisch ins Büro nehmen. Außerdem sind Cargo oder Lasten e-Bikes von Hercules nicht mehr wegzudenken. Mit dem Hercules Cargo und dem Rob Cargo entwickelte der Hersteller gleich zwei Top Modelle in diesem Segment. Besonderheit des Cargo e-Bikes ist es, dass die vordere Ladebox auch solo benutzt werden kann, indem man ihn einfach vor sich her schiebt. Sehr praktisch, um zum Beispiel Einkäufe oder schwere Pakete von A nach B zu transportieren.


Das gesamte Sortiment von Hercules sowie führende Fachhändler

e-Bike Händler Banner