Mando Footloose e-Bikes


MANDO FOOTLOOSE Marken Banner

Die Marke Mando Footloose ist auf dem Markt für Mobilität längst kein unbeschriebenes Blatt mehr, da große Automobilunternehmen wie BMW oder VW Produkte aus der Herstellung des südkoreanischen Zulieferers beziehen. So konnte sich die Marke auch auf dem e-Bike Markt etablieren und seine eigenen kreativen Innovationen beisteuern, wie zum Beispiel das weltweit erste Pedelec ohne Kette oder Riemen. Diese Technologie des Mando Footloose basiert auf einer ausgeklügelten Sensorik im Tretlager, die den Heckmotor anschließend ansteuert. Zugleich fungiert das Tretlager als Generator für den Akku ,sodass dieser trotz seiner enorm kompakten Bauweise bis zu 60 km Reichweite besitzt.



Die besten e-Bikes von Mando Footloose

Mando Footloose G1

 

Man kann das Rad vielleicht nicht neu erfinden, aber dem Antrieb scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Diesen Gedanken verfolgte wohl auch Mando bei der Entwicklung des weltweit ersten e-Bikes ohne Kette oder Riemen - das Mando Footloose G1. Diese elektrisch betriebene Falt e-Bike wird angetrieben durch einen kompakten Heckmotor, welcher durch das Treten in die Pedale gesteuert wird. Das Treten der Pedale simuliert quasi das Drücken des Gaspedals bei einem Auto, wodurch der Motor gesteuert wird. Diese Technologie ist weltweit einzigartig und bescherte dem Produkt zahlreiche Auszeichnungen.

Mando Footloose G1

Mando Footloose G1

  • Aluminiumrahmen
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motor: Mando Footloose
  • Reichweite: bis 60 km
  • Farbe: weiß, blau
  • Display: Color LCD Display, abnehmbar
  • Faltbar: ja
  • Preis: ab 3.990 €

Mehr Infos


Mando Footloose IM

 

Anders als das G1 lässt sich das Mando Footloose G2, oder auch IM, nicht zusammenklappen. Allerdings ermöglicht dies, das gesamte Pedelec noch kompakter zu bauen. Der Platz, der im G1 für den Faltmechanismus benötigt wurde, konnte im Mando Footloose IM für den Akku und die Motorsteuerung genutzt werden, sodass das e-Bike erheblich verkürzt werden konnte. Der Akku, welcher im waagerechten Teil des Rahmens liegt, lässt sich einfach unter dem Sattel aus dem Rahmen herausziehen und aufladen.

Mando Footloose IM

  • Aluminiumrahmen
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motor: Mando Footloose
  • Reichweite: bis 60 km
  • Farbe: weiß, blau, grau, rot, grün
  • Display: Color LCD Display, abnehmbar
  • Faltbar: nein
  • Preis: ab 2.690 €

Mehr Infos

Mando Footloose IM


Videos von Mando Footloose e-Bikes



Informationen über Mando Footloose

Das Unternehmen Mando ist allen voran ein weltweit führender Automobilzuliefer. Sie konzipieren ihre eigene Technik wie beispielsweise das ABS Lenkungssystem und kooperieren mit großen Automarken wie BMW, VW oder Ford. Auf dem e-Bike Markt glänzt Mando mit innovativer Technik: Ihnen ist es gelungen, das erste kettenlos angetriebene Serien Hybrid System zu entwickeln. So wird das Mando Footloose lediglich elektrisch angetrieben. Während des Tretens wird Strom für den Akku erzeugt – umweltfreundlich und praktisch. Für urbane Großstädter optimal geeignet sind die e-Bikes von Mando. Stylisch puristisches Design unterstreicht die innovative Idee des Unternehmens. Mit diesem Lifestyle-e-Bike müssen sich keinerlei Gedanken mehr während der Fahrt gemacht werden: Das e-Bike fährt an, sobald man beginnt zu treten. Die Gangschaltung funktioniert ebenfalls automatisch.  

 

Mando Footloose G1 

Dieses Pedelec ist preisverdächtig: Den Red Dot Design Award und den if-Design Award konnte das Mando Footloose G1 bereits abräumen. Mit dem Design kann es also punkten, aber das Innenleben ist nicht zu vernachlässigen. Das Mando Footloose G1 ist das erste kettenlose e-Bike. Durch Treten des Fahrers wird über den Generator Energie an den Motor weitergegeben. Besondere Aufmerksamkeit sollte auch dem Display gewidmet werden. Am Lenker befestigt hat es den ungemeinen Vorteil, auch als Diebstahlschutz zu fungieren. Nimmt der Fahrer den Display ab, kann das e-Bike nicht angeschaltet werden. So ist mit der Mitnahme des Displays stets die Sicherheit gegeben, dass das Mando Footloose nicht gestohlen werden kann. Darüber hinaus glänzt das Footloose G1 durch seine angenehme Händelbarkeit im Alltag. Es ist sehr platzsparend und wendig, es besteht allerdings sogar die Möglichkeit, dieses e-Bike einzuklappen und auf diese Weise sehr bequem ins Büro oder in Bus und Bahn mitzunehmen.

 

Mando Footloose IM (G2)

Farbenfroh und schlicht präsentiert sich das Mando Footloose IM für einen darüber hinaus noch sehr erschwinglichen Preis. Grund dafür ist zum einen der fehlende Faltmechanismus gegenüber dem G1. Hier wollte Mando etwas Funktionalität einsparen, um den Preis des e-Bikes noch etwas drücken zu können und es so noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Dabei ist das Mando Footloose IM längst kein Mitläufer des G1. Das IM ist deutlich kompakter als sein Vorgänger, da durch den fehlenden Mechanismus der Rahmen um ein ganzes Stück verkürzt werden konnte. Außerdem lässt sich der Akku über eine separate Führung unter dem Sattel einfach herausnehmen, aufladen und austauschen. Das bunte Mando Footloose IM ist in den Farben weiß, blau, grau, rot und grün erhältlich.

 

Mando Footloose G3 

Das Mando Footloose G3 glänzt mit allen Eigenschaften, die die Marke Mando so besonders machen: Einzigartiges Design, kettenlos betriebenes e-Bike, Diebstahlschutz dank des Displays… Ein Unterschied zu den Vorgängermodellen ist die Verwendung von Carbon für den Rahmen und die Gabel. Diese e-Bikes haben 26 Zoll Laufräder. Eine Reichweite von bis zu 90km ist mithilfe des Lithium Ionen Akkus möglich. Das Display, das Human Machine Interface liefert dem Fahrer zahlreiche hilfreiche Fakten und Daten über Fitness, Geschwindigkeit, Leistungsaufnahme usw.


Das gesamte Sortiment von Mando Footloose sowie führende Fachhändler

e-Bike Händler Banner

Jetzt e-Bike von Mando Footloose online reservieren

e-Bike Online-Shop Banner