R Raymon e-Bikes


R Raymon Marken Banner

Als Tochtermarke der Pexco GmbH steht R Raymon derzeit neben Husqvarna für sportliche Pedelecs aus dem e-Mountainbiking und für Touren. Den größten Unterschied birgt der Motor, der anders als bei Husqvarna aus dem Hause Yamaha kommt, wovon vor allem der Yamaha PW-X ein Garant für rasante Geländefahrten ist. Doch auch andere Motoren von Yamaha kommen in den eBikes von R Raymon sehr gut zur Geltung. So zum Beispiel die neuen Motoren Yamaha PW-SE und PW-TE, die jeweils mit innovativer Technik punkten können. Letzterer verfügt sogar über einen Automatic Support Mode, der die Unterstützungsstufe je nach Neigung der Strecke und Pedaldruck automatisch auswählt und so für maximalen Fahrkomfort sorgt.



Top 4 - Die besten e-Bikes von R Raymon

R Raymon

E-Nineray 8.0

 


R Raymon E-Nineray 8.0

e-Bike Typ

e-Mountainbike (Hardtail)

 

Motor

Yamaha PW-X

 

Akku

500 Wh

 

Display

Yamaha Simple Meter

 

Schaltung

Sram NX

11-Gang

Kettenschaltung

 

Bremsen

Tektro Gemeni SL

hydr. Scheibenbremse

 

Preis

3.399 €

R Raymon

E-Seven Trailray 9.0


R Raymon E-Seven Trailray 9.0

e-Bike Typ

e-Mountainbike (Fully)

 

Motor

Yamaha PW-SE

 

Akku

500 Wh

 

Display

Yamaha Simple Meter

 

Schaltung

Sram NX Eagle

12-Gang

Kettenschaltung

 

Bremsen

Magura MT Trail Sport

hydr. Scheibenbremse

 

Preis

3.999 € 

R Raymon

E-Tourray 5.5

 


R Raymon E-Tourray 5.5

e-Bike Typ

Trekking

 

Motor

Yamaha PW-TE

 

Akku

500 Wh

 

Display

Shimano Steps

 

Schaltung

Shimano Deore XT

11-Gang

Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano Deore XT

hydr. Scheibenbremse

 

Preis

2.899 € 

R Raymon

E-Citray 4.0

 


R Raymon E-Citray 4.0

e-Bike Typ

City

 

Motor

Shimano Steps E6100

 

Akku

500 Wh

 

Display

Shimano Steps

 

Schaltung

Shimano Nexus

8-Gang

Nabenschaltung

 

Bremsen

Magura HS11

hydr. Felgenbremse

 

Preis

2.299 €



Informationen über R Raymon e-Bikes

Die Marke R Raymon hat in den letzten Jahren bereits sportliche Fahrräder jeglicher Art produziert. Seit der Saison 2019 werden nun auch Pedelecs der Marke R Raymon vertrieben, die allesamt mit den Mittelmotoren von Yamaha ausgestattet sind. Zu diesen gehören der Yamaha PW-X, der voll und ganz für rasante Geländefahrten entwickelt wurde, der Yamaha PW-SE, der als komfortabel ausgelegter eMTB-Motor fungiert aber auch in Trekking eBikes Anwendung findet, und zu guter letzt der neue Yamaha PW-TE mit automatischer Wahl der Unterstützungsstufe. Welcher einem am besten gefällt, lässt sich am besten mithilfe einer Probefahrt herausfinden.

 

R Raymon E-Sevenray / E-Nineray

Wer am liebsten mit Vollgas durch die Prärie rast, ist mit den Hardtails von R Raymon gut aufgehoben. Die Geländebikes sind entweder mit dem PW-X Motor oder dem PW-SE Motor von Yamaha ausgestattet. Der PW-X Motor wird sogar in Kombination mit der innovativen Linkage Battery der Pexco GmbH ausgestattet, die sich schön in das Unterrohr des Pedelecs integrieren lässt, und bei Bedarf auch herausgenommen werden kann. Die Topmodelle 9.0 und 8.0 sind mit der modernsten Technik der Zeit ausgestattet, wie beispielsweise der innovativen GX Eagle Schaltgruppe von Sram mit 12 Gängen. Außerdem setzt R Raymon bei seinen Topmodellen auf die voluminösen Schwalbe Nobby Nic Performance Addix Reifen, die neben der 120 mm Federgabel für einen hohen Fahrkomfort sorgen.

 

R Raymon E-Seven Trailray / E-Nine Trailray

Zu den e-Fullys im Sortiment von R Raymon zählt die Trailray-Serie, die entweder mit 27,5-Zoll- oder 29-Zoll-Bereifung erhältlich ist. Dabei orientiert sich R Raymon stark am heutigen Trend, nach dem 29-Zoll-Fullys als e-MTB immer beliebter werden. Die Modellreihe ist entweder mit dem PW-X und der im Rahmen integrierten Linkage Battery ausgestattet, oder wird vom PE-SE Motor angetrieben. Die Fullys von R Raymon haben einen Federweg von 120 mm bis hin zu 160 mm, wodurch ein breites Spektrum an verschiedenen Einsatzbereichen abgedeckt wird.

 

R Raymon E-Tourray

Fans von ausgedehnten Pedelec-Touren und auch Berufspendler kommen bei den Trekking e-Bikes von voll und ganz auf ihre Kosten. Das E-Tourray lässt nämlich kaum Wünsche offen, da es mit dem Yamaha PW-X Motor ausgerüstet ist, welcher mit seinen 80 Nm Drehmoment für Trekking e-Bikes schon ein ordentliches Kraftpaket darstellt. Darüber hinaus bietet das E-Tourray angenehme Rahmengeometrien, sodass man auch nach langen Touren noch frisch und fit vom Sattel steigen kann. Auch die Ausstattung des E-Tourray von R Raymon ist für den Trekking-Bereich ideal ausgewählt worden. So sin die Topmodelle mit der 12-Gang GX Eagle Kettenschaltung von Sram ausgestattet und verfügen über 180er Tektro Bremsen.

 

R Raymon E-Citray

Auch komfortable City e-Bikes kommen bei R Raymon nicht zu kurz. Das E-Citray richtet sich an Gelegenheitsfahrer und Leute, die in der Stadt lieber auf zwei Rädern unterwegs sind. Anders als die anderen e-Bikes von R Raymon ist das E-Citray mit dem Shimano Steps E5000 ausgestattet. Dieser verspricht einen sanften Vortrieb aus dem Stand, ohne dabei mit viel Eigengewicht zu Buche zu schlagen und so die Fahreigenschaften des Pedelecs negativ zu beeinflussen. Außerdem harmoniert der E5000 Antrieb von Shimano sehr gut mit der Shimano Nexus Nabenschaltung.


Führende Fachhändler von R Raymon e-Bikes in Ihrer Nähe


R Raymon e-Bikes im Online Shop reservieren

e-Bike Online Shop