Triobike Lasten e-Bikes


Triobike Marken Banner

In Dänemark ist die eBike Marke Triobike bereits ein gefestigter Hersteller für die innovativsten und alltagstauglichsten Lastenräder mit und ohne Elektromotor. Kein Wunder, denn Triobike ist seiner Zeit in Kopenhagen aus einem kleinen Projekt entstanden, woraus heute ein großer Lasten e-Bike Experte mit einigen namhaften Referenzen gewachsen ist. Die meisten Komponenten der Triobikes werden in Handarbeit in Kopenhagen hergestellt. Lediglich der Aluminiumrahmen wird aus Taiwan importiert. Die Philosophie hinter der eBike Marke Triobike ist die Förderung der nachhaltigen Mobilität durch vielseitig einsetzbare Lastenräder, die sowohl Gepäck und Fracht, als auch Personen und Haustieren transportieren können.



Die besten Lasten e-Bikes von Triobike

Triobike Mono E

 

Das Mono von Triobike gibt es in einer unmotorisierten Version und als Mono E mit Brose Drive S Mittelmotor oder einem Promovec Heckantrieb mit 43 Nm. Das Lasten e-Bike eignet sich ideal für den Transport der unterschiedlichsten Fracht. Seien es einfach Pakete oder der Einkauf oder sogar die Kinder, die per Sicherheitsgurt in der Transportbox angeschnallt werden können. Mit dem Brose Mittelmotor hat man die Wahl zwischen einer Shimano 9-Gang Kettenschaltung, einer 8-Gang Nabenschaltung oder einer stufenlosen Enviolo CA Schaltung, die sich beliebig zwischen den Maxima hin und her ziehen lässt. Das gewährt einem maximalen Fahrkomfort auf dem Triobike Mono E Lasten e-Bike.

Triobike Mono E

Triobike Mono E

  • Motor: Brose Drive S
  • Unterstützungsstufen: 4
  • Akku: 468 Wh, 612 Wh
  • Maße: 91 cm x 225 cm
  • Schaltung: Enviolo CA
  • Bremsen: Tektro vorne, Shimano hinten
  • Nutzlast Ladefläche: 110 kg
  • Nutzlast gesamt: 240 kg
  • Preis: ab 5.650 € UVP

Triobike Boxter E

 

Einen ähnlichen Zweck wie das Mono E soll auch das Triobike Boxter E erfüllen, nur dass die Transportbox an diesem Lasten e-Bike noch größer ausfällt. So ist deutlich mehr Platz für die verschiedensten Dinge vorhanden und sogar bis zu 4 Kinder finden einen sicheren Platz zum Sitzen, indem sie bequem per 5-Punkt-Gurt fixiert werden können. Auch das Boxter E wird mithilfe des 90 Nm starken Brose Drive S Mittelmotors angetrieben und verfügt über verschiedene Auswahlmöglichkeiten bei den Komponenten. So kann beispielsweise zwischen einer 9-Gang Kettenschaltung, einer 8-Gang Nabenschaltung oder einer Enviolo CA Schaltung mit stufenlosen Gangsprüngen gewählt werden, die keine Wünsche offen lässt. 

Triobike Boxter E

  • Motor: Brose Drive S
  • Unterstützungsstufen: 4
  • Akku: 468 Wh, 612 Wh
  • Maße: 91 cm x 218 cm
  • Schaltung: Enviolo CA
  • Bremsen: Tektro vorne, Shimano hinten
  • Nutzlast Ladefläche: 125 kg
  • Nutzlast gesamt: 240 kg
  • Preis: ab 5.450 € UVP
Triobike Boxter E

Triobike Cargo E

 

Zu der Flotte der Triobike Lasten e-Bikes gehört auch ein klassischen Cargo eBike, das auch genau so bezeichnet wird. Mit dem Cargo E bietet Triobike ein vielseitiges Pedelec an, dass durch seine Ladefläche für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche ausgelegt werden kann. So hat man beispielsweise die Wahl zwischen einer einfachen Transportschale, einer großen Alu-Box oder einer Schale mit 2 Kindersitzen. So hat man stets die Wahl, welche Aufgabe man mit dem e-Cargobike erledigen möchte. Der Motor, der einen bei diesen Aufgaben hilft, ist entweder ein Heckmotor von BionX oder von Go SwissDrive, die beide reichlich Power auf den Asphalt übertragen.

Triobike Cargo E

Triobike Cargo E

  • Motor: BionX D 250 DV oder Go SwissDrive
  • Unterstützungsstufen: 4
  • Akku: 555 Wh, 630 Wh
  • Maße: 65 cm x 250 cm
  • Schaltung: Shimano Deore, 9-Gang
  • Bremsen: hydr. Scheibenbremsen Shimano
  • Nutzlast gesamt: 200 kg

Triobike Cargo Big

 

Ähnlich wie das Cargo E ist auch das Triobike Cargo Big aufgebaut - nur halt eben größer. Konkret bedeutet das, dass das Cargo Big eine um ca. 25 cm längere Ladefläche mit sich bringt, wodurch auch die Ladeboxen größer ausfallen. Dadurch ist viel mehr Platz für die Fracht und man hat eine deutlich größere Auswahl an verschiedenen Ladeboxen. Egal, ob du 2 oder 3 Kinder, einen Maxicosi oder einfach eine Menge an Zeug transportieren willst, in dem Cargo Big von Triobike findest Du für alles genug Stauraum. Anders als bei dem kleineren Cargo E hat man bei dem Cargo Big die Wahl zwischen gleich drei verschiedenen Motoren. Wer lieber mit einem Heckmotor unterwegs ist, der entscheidet sich entweder für den BionX oder Go SwissDrive Motor. Allerdings kann man sein Cargo Big auch mit dem starken Brose Drive S Mittelmotor ausstatten. Die Wahl liegt ganz bei Dir.

Triobike Cargo Big

  • Motor: Brose Drive S
  • Unterstützungsstufen: 4
  • Akku: 468 Wh, 612 Wh
  • Maße: 65 cm x 274 cm
  • Schaltung: Enviolo CA
  • Bremsen: hydr. Scheibenbremsen Shimano
  • Nutzlast gesamt: 250 kg
  • Preis: ab 6.050 € UVP
Triobike Cargo Big

Triobike Taxi

 

In der Kategorie "Außergewöhnliches" spielt auch Triobike seine eigene Rolle. Dafür entwickelten die Dänen das Triobike Taxi, mit dem sich bis zu zwei Personen auf bequemen und stylischen Ledersitzen chauffieren lassen. Ein Regenverdeck sorgt zudem für eine trockene Fahrt, als auch dafür, dass der Fahrer stets den Durchblick behält. Unter dem Sitz befindet sich darüber hinaus eine Ladebox, die groß genug ist, um zum Beispiel Taschen oder Picknickdecken mitzuführen. Natürlich darf auch ein Elektromotor beim Triobike Taxi nicht fehlen. Dieser sitzt entweder am Heck oder zentral am Tretlager in Form des bärenstarken Brose Drive S Motors. Der Vorteil am Brose Motor ist sicherlich der größere Akku, wodurch die Fahrt kein so jähes Ende findet. 

Triobike Taxi

Triobike Taxi

  • Motor: Brose Drive S
  • Unterstützungsstufen: 4
  • Akku: 468 Wh, 612 Wh
  • Maße: 106 cm x 225 cm
  • Schaltung: Shimano Deore 9-Gang
  • Bremsen: Tektro vorne, Shimano hinten
  • Nutzlast Ladefläche: 160 kg
  • Nutzlast gesamt: 250 kg
  • Preis: ab 7.900 € UVP


Videos von Triobike Lasten e-Bikes



Informationen über Triobike

Lastenfahrräder sind eine ganz besondere Sorte e-Bikes, die in den letzten Jahren immer mehr Fürsprecher und Fahrer gewinnen konnte. Für viele ist ein Lasten e-Bike der ideale Ersatz für das Auto, da der Kofferraum quasi durch die Ladefläche ersetzt wird und man so gut wie jede Fracht transportieren kann. Außerdem ist das eBike als Alternative zum Auto nicht nur viel nachhaltiger, sondern fährt auch grenzenlos durch die ganze Stadt, ob es der Radweg, die schmale Gasse in der Innenstadt oder der Park ist. Mit dem Lasten e-Bike bist Du überall und jederzeit unterwegs.

 

Diesen Trend hat das dänische Unternehmen namens Triobike mehr als rechtzeitig erkannt und steht nun vor allem im eigenen Land und in Kopenhagen voll im Saft. Mit einer vielseitigen Produktpalette und innovativen Ideen katapultierte sich Triobike bereits in viele Fachgeschäfte und führte teils große Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie Bauhaus oder Cycloon durch. Die Idee blieb dabei stets dieselbe: Die nachhaltige Mobilität mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen weiter nach vorne treiben. So lassen sich die Cargobikes von Triobike für alle möglichen Einsatzbereiche anwenden. Egal, ob man nur eben die Kinder zur Betreuung bringt oder einen großen Einkauf tätigen möchte, Triobike findet für die alltäglichsten Probleme eine innovative Lösung.


Das gesamte Sortiment von Urban Arrow sowie führende Fachhändler

e-Bike Händler Banner

Jetzt e-Bike von Urban Arrow online reservieren

e-Bike Online-Shop Banner