Riese & Müller Nevo GX Rohloff im Test

Riese & Müller Nevo GX Rohloff im Test

Das Nevo GX Rohloff von Riese & Müller ist ein Trekking e-Bike der absoluten Spitzenklasse. Wir hatten die Gelegenheit, eine ausgiebige Testrunde mit dem Nevo GX Rohloff zu drehen. Für die circa 30 Kilometer lange Route haben wir vorwiegend den Eco-Modus und den Tour-Modus genutzt. Auf der Testroute warteten Streckenabschnitte mit Asphalt und Schotter sowie Geländetrails auf uns. Insgesamt waren rund 400 Höhenmeter zu überwinden. Wir konnten die Teststrecke mit einem Schnitt von 23,6 km/h zurücklegen. Die Federgabel (Suntour XCR32) sowie die Scheibenbremsanlage (Magura MT4) waren den Anforderungen der Teststrecke zu jeder Zeit voll gewachsen.


Die Ausstattung

Das getestete Nevo GX Rohloff ist ein Modell in Rahmengröße 47 im Farbton Terra Grey. Serienmäßig kommt das Trekking e-Bike mit einem Bosch Intuvia Display sowie einem Frontgepäckträger daher. Angetrieben wird das Riese & Müller Nevo GX Rohloff von einem Motor aus dem Hause Bosch. Riese & Müller hat sich für den Bosch Performance CX in Verbindung mit einem Bosch PowerTube Akku mit 500 Wh entschieden.

Fahrspaß auch abseits befestigter Wege

Beim Nevo GX Rohloff handelt es sich um einen Tiefeinsteiger, der sich aufgrund der stabilen Konstruktion für den Einsatz abseits asphaltierter Straßen eignet. Auch während unseres Tests haben wir uns ins Gelände begeben. Die Wald- und Schotterwege auf unserer Testroute konnten wir mit dem Nevo GX Rohloff problemlos absolvieren. Die positiven Eindrücke haben uns dazu verleitet, noch einen Schritt weiter zu gehen und einige Trails in unseren Test einzubauen. Auch hier waren die Erfahrungen sehr erfreulich. Zwar sollten die Trails nicht allzu ruppig sein. Einen schönen Flowtrail konnten wir mit dem Nevo GX Rohloff jedoch ohne Schwierigkeiten meistern. Ein reinrassiges e-MTB ist gegenüber dem Nevo GX im Gelände natürlich im Vorteil. Mit dem e-Bike von Riese & Müller kann man aber jederzeit ohne Sorgen den Asphalt verlassen. Die Reifen (Schwalbe Rock Razor) haben ausreichend Grip für fast jeden Untergrund.

Die Rohloff E14 Nabenschaltung

Das Riese & Müller GX aus unserem Test verfügt über eine elektronisch angesteuerte Rohloff Speedhub E14 Nabenschaltung, die wir an dieser Stelle besonders hervorheben möchten. Die elektronische Nabenschaltung hat 14 Gänge und bietet dadurch ein wesentlich breiteres Übersetzungsspektrum als eine 11-Gang Kettenschaltung. Bei der Rohloff Speedhub E14 genügt ein kurzer Tastendruck, um die Gänge zu wechseln. Bei unserer Testfahrt flutschten die Gänge selbst unter voller Tretlast prima rein. In Verbindung mit dem Gates Carbonriemen ergibt sich ein sehr leises Antriebssystem mit geringem Wartungsaufwand.


Sitzposition auf dem Nevo GX Rohloff

Auf dem Riese & Müller Nevo GX Rohloff sitzt man relativ aufrecht. Die aufrechte Sitzposition ist das einzige kleine Manko, das wir dem Nevo GX Rohloff im Test ankreiden können. Zwar ist die Sitzposition für einen Tiefeinsteiger typisch. Da sich das Trekking e-Bike allerdings auch im Gelände bewegen lässt, hätten wir uns eine etwas gestrecktere und somit sportlichere Sitzposition gewünscht. Eine solche Sitzposition wäre mit einer besseren Gewichtsbalance und mehr Druck auf dem Vorderrad verbunden. Falls man es mit dem Tempo etwas übertrieben hat, neigt das Vorderrad des e-Bikes dazu, leicht zu werden und wegzurutschen. Dies gilt vor allem bei Fahrten durch enge Kurven mit Schotterbelag. Ansonsten hatten wir aber keine Schwierigkeiten, das Nevo GX Rohloff zu beherrschen. Das Handling des Trekking e-Bikes lässt sich als wendig bezeichnen.

Preis und Fazit

Das Riese & Müller Nevo GX Rohloff aus dem Test kostet im Fachhandel 5.699 €. Damit ist das e-Bike zwar nicht gerade ein Schnäppchen. Die hochwertige Ausstattung mit einer Rohloff E14 Nabenschaltung rechtfertigt diesen Preis jedoch. Das Nevo GX von Riese & Müller ist alternativ auch mit einer 11-Gang Shimano XT Kettenschaltung erhältlich. In dieser Ausstattungsvariante hat das Nevo GX einen Preis von 4.299 €.

 

Das Riese & Müller Nevo GX Rohloff ist ein Rundum-Sorglos-Bike für fast jede Gelegenheit. Dank der enormen Vielseitigkeit kommt das e-Bike einer eierlegenden Wollmilchsau sehr nahe.

 

Testfahrer: Klaus Schrode aus der e-motion e-Bike Welt Tuttlingen

 

Riese & Müller Nevo GX Rohloff 2019


Hier findest du händler, die das Nevo GX Rohloff führen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0