Wie reinige ich mein e-Bike richtig?

Wer viel mit dem e-Bike unterwegs ist und auch Ausfahrten durch die Natur nicht scheut, sollte sein Gefährt regelmäßig gründlich säubern und pflegen. Gerade in den Herbst- und  Wintermonaten sorgen Nässe, Feuchtigkeit oder Streusalz auf den Straßen schnell für Verschmutzungen. Ein schmutziges e-Bike ist nicht nur optisch unschön. Wenn sich Dreck an den Komponenten festsetzt, kann das den Verschleiß erhöhen und die Lebensdauer des Pedelecs verkürzen.

 

Doch was gibt es bei der e-Bike Reinigung zu beachten? Wie reinige ich mein Pedelec richtig? Wir zeigen euch, wie ihr euer e-Bike wieder zum Glänzen bringen könnt!


In welchen Abständen sollte ich mein e-Bike reinigen?

Diese Frage darf natürlich jeder e-Bike Besitzer individuell für sich selbst beantworten. Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht. Idealerweise sollte das eigene Pedelec nach jeder ausgiebigen Tour gereinigt werden, damit Schmutz sich gar nicht erst festsetzen kann. Denn Dreck an den Bauteilen ist nicht nur unschön, sondern fördert auch den Verschleiß des e-Bikes. Wenn der Dreck noch frisch ist, lässt er sich wesentlich einfacher entfernen.

Checkliste für die e-Bike Reinigung

Was brauche ich zum Reinigen meines e-Bikes? Um ein Pedelec gründlich zu säubern und vor der nächsten Ausfahrt wieder zum Strahlen zu bringen, ist gar nicht viel notwendig. Wir möchten dir eine Checkliste mit den wichtigsten Utensilien für die e-Bike Reinigung an die Hand geben.

 

Bevor du mit dem Reinigen deines e-Bikes startest, solltest du die folgenden Hilfsmittel griffbereit haben:

  • ein Eimer mit lauwarmem Wasser
  • Reinigungsmittel für dein e-Bike
  • einen Schwamm
  • ein oder zwei Bürsten
  • ein Stofftuch für die Trockenwäsche
  • Schmiermittel für die Pflege der Kette

Reinigungsmittel für e-Bikes sind natürlich von unterschiedlichen Markenherstellern erhältlich. Wir von ebike.de sind mit den Reinigungsmitteln von Muc-Off besonders zufrieden und können euch die Produkte des britischen Herstellers guten Gewissens ans Herz legen. In den Reinigungs- und Pflegeprodukten stecken über 20 Jahre Erfahrung sowie die Expertise von zahlreichen Mountainbikern, Rennrad- und Motorradfahrern, mit denen Muc-Off zusammenarbeitet.

Das e-Bike für die Reinigung vorbereiten

Bevor du dich an die Reinigung deines e-Bikes begibst, solltest du möglichst den Akku entfernen. Viele Akkus für e-Bikes sind lediglich spritzwassergeschützt. Wird das Pedelec gründlich mit Wasser gesäubert, besteht die Gefahr, dass Feuchtigkeit ins Innere des Akkus eindringt. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, das Display im Vorfeld der Reinigung abzunehmen oder dieses zumindest mit einem Tuch zu bedecken.

Es gibt nur wenige Unterschiede zwischen der Reinigung eines klassischen Fahrrads ohne Motor und der eines e-Bikes. Im ersten Schritt solltest du den gröbsten Dreck mit einem feuchten Schwamm oder einer weichen Bürste vom Bike entfernen. Ist der grobe Schmutz weg, geht es anschließend darum, das e-Bike wieder richtig schön zum Glänzen zu bringen.

Dazu besprühst du den Rahmen am besten mit einem speziellen e-Bike Reiniger wie dem Muc-Off Cleaner. Das Reinigungsmittel wirkt sofort und beginnt damit, Schmutz zu lösen. Gut zu wissen: Der Muc-Off Cleaner kommt gänzlich ohne aggressive Chemikalien aus und ist biologisch abbaubar. Das Reinigungsmittel funktioniert dementsprechend zuverlässig auf allen Oberflächen. Kabel, Dichtungen, Bremsbeläge oder Rotoren werden durch den Muc-Off Cleaner nicht angegriffen.

 

Für das perfekte Finish solltest du ganz zum Schluss mit einem trockenen Lappen über das e-Bike gehen. So verleihst du deinem e-Bike wieder einen herrlichen Glanz!

Finger weg von herkömmlichen Hochdruckreinigern

Es erscheint natürlich verlockend, für die Reinigung des eigenen e-Bikes auf den Hochdruckreiniger oder den Dampfstrahler zurückzugreifen, der sowieso noch in der Garage oder im Keller steht. So kann ich mein Pedelec doch schnell und unkompliziert säubern, oder?

 

Nein, denn herkömmliche Hochdruckreiniger und Dampfstrahler sind bei der e-Bike Reinigung ein absolutes No-Go. Zum einen ist der Hochdruckstrahl nicht gesund für die sensible Elektronik des e-Bikes. Zudem können auch mechanische Komponenten wie Kette, Naben oder Federgabel beschädigt werden.

Muc-Off Pressure Washer - Der erste Hochdruckreiniger für e-Bikes

Allerdings gibt es im Handel mittlerweile spezielle Geräte, die mit einem geringeren Druck arbeiten und somit für die Reinigung von e-Bikes eingesetzt werden können. Einen solchen Helfer für die e-Bike Reinigung hat Muc-Off entwickelt. Der Muc-Off Pressure Washer ist der weltweite erste Hochdruckreiniger für Fahrräder, e-Bikes und Motorräder. Im Lieferumfang des Pressure Washers sind drei unterschiedliche Sprühköpfe enthalten - einer für Fahrräder, einer für Motorräder sowie eine dritte Düse, die individuell einstellbar ist.

 

Wer sein e-Bike mit einem solchen Druckreiniger säubern möchte, sollte trotzdem auf ausreichenden Abstand achten. Der Wasserstrahl sollte zudem nicht direkt Lagerpunkte oder Steckverbindungen gerichtet werden.

Besondere Aufmerksamkeit für die Kette

Die Kette zählt zu den wichtigsten Bauteilen an einem e-Bike. Sie muss die Kraft des Motors übertragen und ist somit einer hohen Belastung ausgesetzt. Aus diesem Grund solltet ihr der Kette bei der e-Bike Pflege besondere Aufmerksamkeit widmen. Durch eine gute Kettenpflege könnt ihr den Verschleiß dieses wichtigen Bauteils vermindern und die Leistung eures e-Bikes verbessern.

Die Kette an Fahrrädern und e-Bikes besteht aus Gliedern, Rollen und Stiften. Wichtig ist insbesondere, dass die Zwischenräume zwischen den Kettengliedern immer ausreichend geschmiert sind. Damit die Kette reibungslos läuft, solltest du diese regelmäßig nachschmieren. Für diesen Zweck hält Muc-Off extra für diesen Zweck entwickelte Kettenschmiermittel bereit. Mit diesen erzeugst du einen Schutzfilm, der sich an jedes Kettenglied heftet. 

 

Beim Auftragen des Kettenschmiermittels solltest du sorgfältig vorgehen, damit es nicht auf die Felgenränder oder die Bremsscheiben gelangt. Bildet sich dort ein Schmierfilm, kann die Funktionsfähigkeit der Bremsanlage negativ beeinflusst werden. Die Schmiermittel von Muc-Off trägst du einfach dünn auf die Kette auf und wischt den Überschuss mit einem trockenen Lappen wieder ab. Durch das Schmieren wird die Reibung zwischen Kette und Ritzel auf ein Minimum reduziert. Zudem bieten die Schmiermittel Schutz vor Korrosion und verlängern somit die Lebensdauer der Kette deines e-Bikes.


E-Bike Fachhändler in deiner Umgebung finden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0