Die besten e-Mountainbikes 2019


Noch nicht allzu lang ist es her, da haben leidenschaftliche Mountainbiker das Wort e-Mountainbike nicht einmal in den Mund genommen. Sie sollen dem "echten Sport"  den Reiz nehmen und unerfahrene Mountainbiker auf die schwierigsten Trails treiben, sodass ambitionierte Fahrer auf viel befahrene Wege treffen.

 

Diese Zeiten sind zum Glück vorbei, da sich mittlerweile selbst eingefleischte Mountainbike-Profis für das e-MTB einsetzen. Aus eigener Erfahrung verdeutlichen sie, dass die körperliche Anstrengung erhalten bleibt, nur eine andere Form annimmt. Statt nach zweimal den Hügel herauffahren erschöpft aufhören zu müssen, schafft man locker das 3-fache! Darüber hinaus ermöglicht die Extra-Power aus dem Antrieb ganz neue Möglichkeiten. Uphill-Trails sind längst in der Szene angekommen und bereiten e-Mountainbikern große Freude! Denn auch Bergauffahrten können technisch anspruchsvoll sein und erfordern viel Fahrgeschick.

 

Um Dir die Entscheidung leichter zu machen, welches e-MTB am besten zu Deinen ganz individuellen Bedürfnissen passt, haben wir hier unsere Vergleichssieger 2019 aufgeführt, welche uns alle auf ganzer Linie überzeugt haben. Doch probieren geht wie üblich über studieren, weshalb Du Deinen Favoriten unbedingt bei einer Probefahrt genauer unter die Lupe nehmen solltest.

Footer mehr erfahren

e-Mountainbike Vergleichssieger 2019


Specialized Turbo Levo Comp FSR

Specialized Turbo Levo Comp FSR

Motor

Specialized 2.1 Trail

90 Nm, 250 W

 

Akku

500 Wh

 

Display

Specialized Custom

 

Schaltung

SRAM GX

11-Gang

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

SRAM Guide RE

200mm / 200mm

 

Gewicht

 

zul. Gesamtgewicht

 

Preis

ab 5.699 € UVP

 

Expertenmeinung

Cornel Blum e-Bike Experte

"Zu der Marktspitze  im eMTB-Segment gehört natürlich auch Specialized. Mit dem Levo Comp FSR bringt die Marke ein mehr als solides Trailbike auf den Markt, das mit bärenstarkem Antrieb, sportlicher 29-Zoll-Bereifung und einer Geometrie aus dem unmotorisierten Mountainbikesport überzeugt. Vor allem der Motor macht viel Freude. Er ist super stark, entkoppelt bei 25 km/h widerstandslos und sorgt kaum für Geräusche. Dieses eMTB muss man mal gefahren haben!"


Haibike XDURO Dwnhll 8.0

Haibike XDURO Dwnhll 8.0

Motor

Yamaha PW-X

80 Nm, 250 W

 

Akku

500 Wh

 

Display

Yamaha Side Switch

 

Schaltung

SRAM NX

11-Gang

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

Magura MT5

203mm / 203mm

  

Gewicht

23,9 kg

 

zul. Gesamtgewicht

120 kg

 

Preis

ab 4.999 € UVP

 

Expertenmeinung

Cornel Blum e-Bike Experte

"Mit 200mm Federweg gehört das XDURO Dwnhll von Haibike definitiv zu den Extrem-eMTBs 2019. Erhältlich ist die Modellreihe sowohl mit Yamaha PW-X Motor als auch mit Bosch Performance CX. Auf grob profilierten Magic Mary Reifen mit 27,5 Zoll gibt es für dieses eBike nur eine Richtung: Downhill! Das Dwnhll 8.0 kommt zwar nicht mir integriertem Yamaha Akku, dafür finden wir das Preis-Leistungsverhältnis dieses eMTBs mit 200 mm Federweg und SRAM NX 11 einfach phänomenal."


Husqvarna MC7

 

Husqvarna MC7

Motor

Shimano Steps E8000

70 Nm, 250 W

 

Akku

630 Wh

 

Display

Shimano SC-E8000

 

Schaltung

Shimano Deore XT

11-Gang

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

Shimano MT520

203mm / 180mm

 

Gewicht

-

 

zul. Gesamtgewicht

-

 

Preis

ab 5.499 € UVP

 

Expertenmeinung

Cornel Blum e-Bike Experte

"Das MC7 von Husqvarna zählt im Jahr 2019 definitiv zu den besten Allroundern im eMTB-Segment. 150mm Federweg sorgen für reichlich Fahrspaß auf dem Trail. Für uns Top an diesem Modell: Der leistungsstarke Shimano E8000 mit dynamischer Unterstützung, dabei eine 11-Gang Schaltung und das neue Rahmenkonzept mit offengelegtem Antrieb + integriertem Akku. Wer dann auch noch die Agilität der 27,5 Zoll Bereifung schätzt, wird das MC7 von Husqvarna lieben!"

 


GIANT Trance SX E+ 0 Pro

 

GIANT Trance SX E+ 0 Pro

Motor

GIANT SyncDrive Pro

80 Nm, 250 W

 

Akku

496 Wh

 

Display

GIANT RideControl One

 

Schaltung

SRAM X01 Eagle

12-Gang

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

SRAM Code R

200mm / 200mm

  

Gewicht

-

 

zul. Gesamtgewicht

156 kg

 

Preis

ab 5.999 € UVP

 

Expertenmeinung

Cornel Blum e-Bike Experte

"Die neuen eMTBs von GIANT für das Jahr 2019 habe bereits im Vorfeld für viel Aufsehen gesorgt. Grund dafür war unter anderem auch das Trance SX E+ 0 Pro, da es von der Geometrie sehr stark an unmotorisierte eMTBs erinnert, obwohl es mit dem kernigen SyncDrive Pro Motor ausgestattet ist. Mit ordentlich Federweg von bis zu 160mm eignet sich dieses eMTB vor allem für Allmountain-Veterane und Downhill-Neulinge."

 

 

 


Focus Jam² 6.9 Drifter

 

Focus Jam² 6.9 Drifter

Motor

Shimano Steps E8000

70 Nm, 250 W

 

Akku

378 Wh

 

Display

Shimano SC-E8000

 

Schaltung

SRAM GX

11-Gang

 

Schaltungstyp

Kettenschaltung

 

Bremsen

Magura MT Trail

203mm/ 203mm

  

Gewicht

21,05 kg

 

zul. Gesamtgewicht

120 kg

 

Preis

ab 4.999 € UVP

 

Expertenmeinung

Cornel Blum e-Bike Experte

"Bei dem Focus Jam² Drifter haben wir es mit einem wahren Trendsetter zu tun. Das liegt daran, dass dieses eMTB mit einem 27,5 Zoll Laufrad am Heck und einem 29 Zoll Laufrad in der Front ausgestattet ist und sich somit stark an den Entwicklungen im MTB-Sport orientiert. Die Fahrweise profitiert davon ungemein, da das eMTB für großartiges Überrollverhalten auf der geraden und viel Traktion und Agilität in der Kurve sorgt. Probefahrt wärmstens empfohlen!"

 



Was sind Deine besten e-Mountainbikes 2019?

Schreib uns Deine Meinung

Kommentare: 0

Du suchst nicht nach einem e-Mountainbike?


Jetzt vor Ort beraten lassen

e-Bike Fachhändler

Die besten e-Mountainbikes aus dem Vorjahr

Die besten e-Mountainbikes