BMW e-Bikes


BMW Marken Banner

Als einer der ersten Automobil-Hersteller wagte sich BMW im Jahr 2013 an die Entwicklung eines eigenen e-Bikes heran. Das BMW Cruise e-Bike mit Bosch Active Line Motor war ein von Grund auf solides Pedelec, welches sowohl durch seine durchdachte und elegante Optik als auch durch seine innovative Technik überzeugen konnte. Die Ingenieure aus dem Bayerischen Motorenwerk wussten nämlich genau, worauf es bei der Entwicklung eines elektrisch betriebenen High-End Produkts ankam. Im Jahre 2016 feierte der bayerische Autokonzern 100-jähriges Bestehen und feierte dies mit einer Neuauflage des Cruise e-Bikes, welches von da an mit der Performance Line von Bosch ausgestattet war. Für das Jahr 2017 wurde wiederum ein e-Bike mit innovativem Brose Antrieb auf den Markt gebracht, was deutlich macht, dass das Ende der Fahnenstange längst nicht erreicht ist.



Die besten e-Bikes von BMW

BMW Cruise e-Bike 2016

 

Das Cruise e-Bike 2016 ist mit der Bosch Performance Line und einem 400 Wh starkem Akku ausgerüstet. Der Motor leistet ein Drehmoment von maximal 60 Nm. Das Intuvia-Display von Bosch gibt einem dabei alle wichtigen Informationen sowie Schaltempfehlungen während der Fahrt. Die elektrische Motorunterstützung riegelt bei 25 km/h ab, was einem genügend Geschwindigkeit für den alltäglichen Gebrauch bietet. Auffallend ist das markante "Bullneck" am Oberrohr - ein Knick, der dem e-Bike allein durch die Optik große Dynamik zuspricht und Stärke ausdrückt Neben der Standardversion bietet BMW auch eine Commute-Version mit Schutzblechen und Reflektoren an, welche für den Gebrauch im Straßenverkehr nötig sind.

BMW Cruise e-Bike 2016

  • Aluminiumrahmen
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motor: Bosch Performance Line, 60 Nm, 250 W
  • Akku: 400 Wh
  • Farbe: Frozen Brilliant White
  • Bremsen: Shimano, hydr. Scheibenbremsen
  • Schaltung: Shimano Deore XT, 10-Gang
  • Gabel: Suntour Federgabel
  • Gewicht: 22,4 kg
  • Preis: 3.100 €

Mehr Infos


BMW Brose Active Hybrid e-Bike

 

Das neue Flaggschiff aus dem Hause BMW ist das Brose Active Hybrid, welches im Modelljahr 2017 auf den Markt gekommen ist. Der starke Brose Motor liefert satte 90 Nm und 250 W Drehmoment und gehört derzeit zu den stärksten Motoren, die es bei Pedelecs gibt. Auch der 504 Wh starke Akku ist im Vergleich zum Cruise gewachsen und schön in das Unterrohr integriert worden. Die Optik erinnert stark an das Cruise e-Bike, konnte jedoch noch weiter verfeinert werden. Das Bullneck ist geblieben un die Farben aus schwarz, grau und weiß harmonieren sehr gut miteinander. Die Speichen der Laufräder sind beim BMW e-Bike einzigartig und lassen das e-Bike edel und hochwertig wirken.

BMW Brose Active Hybrid

  • Aluminiumrahmen
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Motor: Brose S, 90 Nm, 250 W
  • Akku: 504 Wh
  • Farbe: Frozen Black und Arctic Silver
  • Bremsen: Shimano, hydr. Scheibenbremsen
  • Schaltung: Shimano Deore XT, 10-Gang
  • Gabel: Suntour Federgabel
  • Gewicht: 22,7 kg
  • Preis: 3.400 €

Mehr Infos



Videos von BMW e-Bikes


Informationen über BMW

Das Bayerische Motorenwerk mit Sitz in München gehört zu den größten Automobilherstellern der Welt mit in etwa 2,4 Millionen produzierten Autos pro Jahr und zählt zudem zu den größten Wirtschaftsunternehmen Deutschlands. Das Unternehmen unterteilt sich in die Marken BMW, MINI und Rolls-Royce und sorgt für Produkte der Luxus- und Mittelklasse. Die Gründung der BMW AG ist auf das Jahr 1916 zurückzuführen.

 

Die Marke BMW steht sinnbildlich für hochklassige Fahrzeuge, und zwar nicht nur für Autos, sondern auch für Motorräder und seit den 50er Jahren sogar für Fahrräder. Die ersten Pedelecs entstanden um das Jahr 2013 herum und wurden in der Tochtergesellschaft Designworks konzipiert. Auch heute leitet das Designworks Studio weiterhin die Gestaltung der BMW e-Bikes und entwickelt das Konzept stetig weiter.

 

Mit dem Cruise e-Bike konnte spätestens im Jahr 2016 ein Meilenstein in Sachen innovativer Pedelecs gelegt werden, der durch die edle Optik und die technisch hochentwickelten Komponenten nur unterstrichen werden konnte. Der Bosch Antrieb ist voll und ganz "made in Germany", ebenso wie das e-Bike, und gibt dem Grundgerüst des Pedelecs den nötigen Vorwärtsschub. Im Jahr 2017 konnte sich dann ein neuer Motorenhersteller für e-Bikes in die Produktpalette der BMW Group eingliedern. Mit dem Brose Active Hybrid konnte das Konzept des Cruise e-Bikes sinnvoll um einen Brose Motor erweitert werden. Das Brose Active Hybrid e-Bike verfügt über deutlich mehr Leistung als sein Vorgänger und wirkt auch optisch durch den integrierten Akku fortschrittlicher.


Das gesamte Sortiment von BMW sowie führende Fachhändler

e-Bike Händler Banner

Jetzt e-Bike von BMW online reservieren

e-Bike Online-Shop Banner