e-bike news

Spannende Neuigkeiten rund um das e-Bike




Riese & Müller Nevo GX Rohloff im Test

Riese & Müller Nevo GX Rohloff im Test

Das Nevo GX Rohloff von Riese & Müller ist ein Trekking e-Bike der absoluten Spitzenklasse. Wir hatten die Gelegenheit, eine ausgiebige Testrunde mit dem Nevo GX Rohloff zu drehen. Für die circa 30 Kilometer lange Route haben wir vorwiegend den Eco-Modus und den Tour-Modus genutzt. Auf der Testroute warteten Streckenabschnitte mit Asphalt und Schotter sowie Geländetrails auf uns. Insgesamt waren rund 400 Höhenmeter zu überwinden. Wir konnten die Teststrecke mit einem Schnitt von 23,6 km/h zurücklegen. Die Federgabel (Suntour XCR32) sowie die Scheibenbremsanlage (Magura MT4) waren den Anforderungen der Teststrecke zu jeder Zeit voll gewachsen.


mehr lesen 0 Kommentare

e-mtb.de – Das neue Portal für jeden e-Mountainbiker

e-MTB.de - Neues Portal für alle e-Mountainbiker

Mit www.e-mtb.de gibt es ab sofort ein neues Online-Portal für alle e-Mountainbiker. Auf dem Portal finden Fans von e-Mountainbikes Tests und Vergleiche, einen Überblick über Marken und Motoren sowie die besten Händler. Die Zeiten, in denen e-MTBs in der Szene belächelt worden sind oder gar unter heftiger Kritik standen, sind vorbei. Mittlerweile zieht es immer mehr Mountainbiker vom klassischen Modell ohne Motor auf ein Bike mit Motorunterstützung. Für alle, die mit dem e-MTB Virus infiziert sind, sollte der Besuch des Portals e-mtb.de Pflicht sein. Leidenschaftliche e-Mountainbiker füllen die Webseite regelmäßig mit Leben. Auf e-mtb.de werden e-Mountainbikes vorgestellt, getestet und diskutiert. Für alle, die den Kauf eines e-Mountainbikes planen, hält das Portal einen Überblick über die kompetentesten e-MTB Händler bereit. Natürlich finden sich auf dem Portal auch die wichtigsten News aus der Welt der e-Mountainbikes.  


mehr lesen 2 Kommentare

Die wichtigsten Termine für alle e-Bike Fans

BIKE Festival Willingen 2019
BIKE Festival Willingen, Foto: Miha Matavz & Martin Sass

Im Mai kommt die neue e-Bike Saison richtig in Fahrt! Auch in diesem Jahr gibt es einige Termine, die sich jeder e-Bike Fan dick im Kalender anstreichen sollte. Das erste Highlight ist das BIKE Festival im Sauerland. Zwischen dem 17. Mai und dem 19. Mai werden rund 35.000 Besucher und 3.500 aktive Teilnehmer nach Willingen pilgern. Im Rahmen des BIKE Festivals gastiert auch die Bosch e-MTB Challenge in Willingen. Ende Mai locken dann die E-Bike Days in den Olympiapark nach München. Der Höhepunkt im Juli ist die Deutsche e-Bike Meisterschaft in Bad Wildbad. Nach der erfolgreichen Erstauflage im vergangenen Jahr findet die e-Bike DM 2019 zum zweiten Mal statt. Gegen Ende der Saison stehen im September die EUROBIKE und die E-Bike WM für Jedermann ins Haus.


mehr lesen 0 Kommentare

Die perfekte Vorbereitung auf die nächste e-Bike Tour

Pedelec-Tour

Der Tag der Arbeit am 1. Mai steht schon vor der Haustür und für viele Deutsche ist dieser Tag die perfekte Gelegenheit für eine ausgedehnte Tour mit dem Pedelec. Bei manchen steht das e-Bike sogar aus Tradition noch hinter verriegelten Türen und wird erst am 1. Mai aus seinem Winterschlaf geweckt, obwohl wir in diesem Jahr bereits haarscharf an der 30-Grad-Marke gekratzt haben. Wer also für die nächsten Tagen seine erste große Tour in diesem Jahr geplant hat, sollte sein eBike zuerst wieder sorgfältig auf Vordermann bringen. Anschließend sollte man sich auch ausreichend Zeit bei der Planung der Strecke nehmen und das richtige Gepäck dabei haben. Wir geben Dir Tipps, worauf Du vor der großen Mai-Tour mit dem e-Bike achten solltest.


mehr lesen 0 Kommentare

Shimano Studie: Umstieg auf das e-Bike für jeden 5. Deutschen interessant

In einer neuen Pedelec-Studie, die von Shimano Steps in Auftrag gegeben wurde, wurden die Einwohner von zehn europäischen Städten dazu befragt, ob sie sich vorstellen können, mit dem e-Bike anstatt mit dem Auto, dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln regelmäßig zur Arbeit zu pendeln. Auch sollten die Befragten Auskunft darüber geben, welche Gründe für und gegen den Umstieg auf das Pedelec stehen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Niederlande die größte Bereitschaft zeigt (47%), während Großbritannien das Schlusslicht bildet (11%). Deutschland landet in dieser Umfrage auf dem sechsten Platz (21%) und liegt drei Prozentpunkte unter dem europäischen Durchschnitt von 24 Prozent.


mehr lesen 0 Kommentare

Electra e-Bikes 2019 - Farbenfrohe Pedelecs ziehen die Blicke auf sich

Die Pedelecs von Electra bringen jedes Jahr aufs Neue frischen Wind auf die Radwege. Grund dafür, dass die eBike Marke aus den USA auch in Europa so erfolgreich ist, ist neben der hochwertigen und eleganten Ausstattung vor allem die optische Gestaltung der Elektrofahrräder. Denn Electra macht die Formen und Farben der lässigen Retro-Trapezrahmen aus den 70ern und 80ern wieder salonfähig und traut sich damit etwas, woran sich schon viele eBike-Hersteller die Zähne ausgebissen haben, nämlich Altes mit Neuem in Einklang zu bringen. Im Moment besteht das Sortiment von Electra aus vier verschiedenen Modellreihen und warten momentan noch auf ein limitiertes neues e-Bike für 2019, welches Electra bereits im vergangenen Jahr angekündigt hat.


mehr lesen 0 Kommentare

5 Gründe, warum e-Rennräder bald unsere Straßen erobern werden

Bei dem Gedanken, ein sportliches Rennrad mit einem klobigen Elektromotor auszustatten, bekommen viele Hobbyradler und Radsportler schnell Bauchschmerzen. Schließlich soll ein Rennrad in erster Linie leicht sein und ein gutes Handling besitzen, wohingegen ein e-Antrieb nur wie ein Klotz am Bein wirken würde. Doch ist diese Sorge wirklich berechtigt? Schließlich haben in den letzten Jahren schon die sehr kontrovers diskutierten e-Mountainbikes gezeigt, dass dieser e-Bike Typ auch für sportlich orientierte Biker durchaus Sinn macht und sich auch viele Profisportler wie Felix Neureuther für die elektrisch betriebenen Bikes stark machen. Die Gründe dafür können völlig unterschiedlich sein. In diesem Beitrag geben wir Dir 5 gute Gründe, warum das e-Rennrad bald die Straßen unsicher machen wird.


mehr lesen 0 Kommentare

Beschwerdefrei durch den Alltag mit der richtigen e-Bike Ergonomie

Für viele sind Beschwerden und Schmerzen ein Grund dafür, das Pedelec in der Garage stehen zu lassen und stattdessen lieber das Auto zu nehmen. Doch soweit muss es gar nicht kommen, wenn man weiß, was der Grund für die Beschwerden ist. Dieser liegt nämlich oft in den einzelnen Komponenten des Pedelecs oder deren Einstellung verborgen. Mit ein paar wenigen Handgriffen wäre das e-Bike wieder perfekt auf seinen Fahrer angepasst und bereit für die nächste Fahrt - ganz ohne Schmerzen. Wir wollen Dir mit diesem Artikel helfen, den Beschwerden auf den Grund zu gehen und Dir zeigen, wie Du etwas dagegen tun kannst.


mehr lesen 0 Kommentare

Triobike Lasten e-Bikes 2019 - Dänische Hingucker erobern deutsche Städte

Triobike Mono E mit Kind

Eine noch recht unbekannte Marke im Bereich der elektrisch betriebenen Lastenfahrräder ist die dänische eBike Manufaktur mit dem Namen Triobike. Dies gilt aber nur für Deutschland, denn in ihrer Heimat Dänemark sind Lasten eBikes von Triobike längst ein großer Name. Das liegt sicherlich auch daran, dass die Stadt Kopenhagen viel dafür tut, um die Elektromobilität gegenüber dem Auto attraktiver zu machen. Zu den Projekten der Stadt gehören unter anderem gut befahrbare Radschnellwege, die durch die ganze Stadt führen und dabei dem sonstigen Straßenverkehr durch viele Brücken und Unterführungen aus dem Weg gehen, aber auch finanzielle Förderungen für den Kauf von Pedelecs, die die Bewohner zum Umdenken anregen sollen. Nun will die Marke Triobike auch den deutschen Markt für Cargo eBikes erobern und präsentiert dafür seine Modellreihen für das Jahr 2019.


mehr lesen 0 Kommentare

Rasantes Wachstum im Radtourismus und ausgezeichnete Routen für Pedelecs

eBike Tour Urlaub

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zeichnet seit dem Jahr 2006 Radfernwege für ihre Qualität aus. Dieser Vorgang soll für mehr Transparenz sorgen und Rad- und eBike-Fahrern einen besseren Überblick über lohnenswerte Touren geben. Auch in diesem Jahr hat der ADFC wieder einen Report über den Radtourismus 2018 veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass im letzten Jahr rund 27 Prozent mehr Radfahrer unterwegs waren als noch 2017. Auch der Anteil an Pedelecs auf deutschen Radfernwegen ist im Vergleich zum Vorjahr ein ganzes Stück gestiegen. Neben der Statistik zeichnete der ADFC auch besonders hervorragende Radfernwege aus. Auf Platz 1 hat es im Jahr 2018 erstmals der Weser-Radweg geschafft.


mehr lesen 0 Kommentare

R Raymon e-Bikes 2019 - Sportliche Pedelecs mit Yamaha-Power

R Raymon e-Bikes 2019

Die Marke R Raymon ist bereits seit einigen Jahren in diversen Fachgeschäften für Fahrräder vertreten. Nun spendiert der sportliche Zweiradhersteller unter dem Dach der Pexco GmbH, zu welcher unter anderem auch eBikes von Husqvarna gehören, seinen neuesten Modellen auch einen kräftigen Mittelmotor und eine damit einhergehende Tretkraftunterstützung. Dabei greift R Raymon vor allem auf die Produkte von Yamaha, in Form des PW-X, PW-SE und PW-TE Antriebs zurück, welche heute sowohl in Sachen Fahrkomfort als auch in ihrer Leistung mit der Marktspitze konkurrieren können. An den Start gehen will R Raymon in der Saison 2019 mit verschiedenen eMountainbikes, sowie der E-Tourray und der E-Citray Reihe im Trekking und City Segment.


mehr lesen 0 Kommentare

Das schnellste Fortbewegungsmittel für Berufspendler in Städten

Berufspendler mit Pedelec

Ein Großteil der deutschen Arbeitnehmer ist es gewohnt, täglich einen langen Arbeitsweg in Kauf zu nehmen. Dieser wird vorzugsweise mit dem Auto oder Bussen und Bahn zurückgelegt. Manchmal ist die Distanz sogar auch mit dem Fahrrad zu bewältigen. Dabei wissen Pendler nur zu gut, wie anstrengend der Arbeitsweg nicht nur mit dem Rad, sondern auch mit dem Auto sein kann. Selbst bei einer Strecke von 5 bis 10 Kilometern steckt man eine gefühlte Ewigkeit im Berufsverkehr fest, ohne dass es vor und zurück geht und man sich fragt, ob man es noch pünktlich zur Arbeit schafft. Das sorgt schon früh am Morgen für eine ordentliche Packung Stress und Ärger. Dabei ist es so einfach, dem ganzen Trubel zu entgehen: Pendeln mit dem e-Bike als unangefochtene Lösung für Arbeitswege in urbanen Lebensräumen.


mehr lesen 0 Kommentare

Brose Drive S Mag mit Design & Innovation Award honoriert (Pressemitteilung)

Brose Drive S Mag

Der E-Bike-Antrieb Brose Drive S Mag mit einzigartigem Magnesiumgehäuse hat den Design & Innovation Award 2019 erhalten. Der Preis gilt als führende Auszeichnung der Fahrradindustrie. Die anspruchsvolle Jury analysiert dabei die Produkte nicht nur theoretisch. Sie testet die Komponenten direkt in der Praxis auf echten Mehrwert für Biker. „Mit der Entwicklung des Drive S Mag sind wir einen mutigen Schritt vorausgegangen“, sagt Dr. Joachim Volland, Leiter Brose Antriebstechnik. .


mehr lesen 0 Kommentare

Corratec X-Vert Pro 650B im Praxistest - Robustes Hardtail mit Touring-Charakter

Corratec X-Vert Pro Erfahrungsbericht

Dieses Mal haben wir zur Abwechslung mal kein e-Fully auf unsere Teststrecke geholt, sondern uns mit dem Corratex X-Vert Pro 650B für ein sportliches Hardtail entschieden. Dieses ist ausgestattet mit dem allseits bekannten Bosch Performance CX Motor, dem integrierten Bosch Powertube Akku mit 500 Wh Energiegehalt, einer 11-Gang Kettenschaltung von Shimano und einer hydraulischen Scheibenbremse von Magura mit 180 mm Durchmesser vorne und 160 mm hinten. Doch viel interessanter als die rohe Ausstattung ist schließlich, wie sich das e-Mountainbike im Gelände anstellt. Dazu haben wir das Corratec X-Vert Pro seit dem Dezember für insgesamt 6 Wochen auf unserer Teststrecke im Schwarzwald getestet.


mehr lesen 0 Kommentare

Großer eBike-Akku-Ratgeber - So kannst Du die Lebenszeit verlängern

e-Bike Akku Tipps

Er ist einer der wichtigsten Komponenten am Pedelec und gleichzeitig sehr zerbrechlich. Während der Fahrt hält sein Besitzer ihn lieber verdeckt im Hintergrund. Auf Knopfdruck soll er sofort anspringen und gibt er einmal den Geist auf, wird er so schnell es geht ersetzt. Ganz schön hartes Leben, welches unser Lithium-Ionen-Akku führt. Dabei ist er einer der großen Protagonisten unserer e-Bikes uns nimmt mit der Zeit eine immer größer werdende Rolle ein. Nicht umsonst ist der Versuch, immer leistungsfähigere Akkus zu entwickeln, einer der zentralen Forschungsfragen der heutigen Pedelec-Produktion. Neben der großen Rolle, die unser eBike-Akku einnimmt, ist er allerdings auch besonders anfällig für Beschädigungen bei falschem Gebrauch oder schlechter Pflege.


mehr lesen 1 Kommentare

Pflichtversicherung für e-Bikes von EU-Ausschuss abgelehnt

Im Frühling 2018 machte sich bereits eine eher unerfreuliche Meldung breit, die uns befürchten ließ, dass Pedelecs bis 25 km/h bald genauso wie S-Pedelecs einer obligatorischen Haftpflichtversicherung unterliegen, nachdem ein Gesetzesentwurf der EU-Kommission an die Öffentlichkeit gelangte. Nun endlich heißt es durchatmen, denn das EU-Parlament entschied in der vergangenen Woche gegen diesen Entwurf. Er sei schlichtweg unverhältnismäßig und nicht ausgereift für e-Bikes bis 25 km/h, die laut Definition nicht zu den Kraftfahrzeugen, sondern zu den Fahrrädern zählen. Die obligatorische Haftpflichtversicherung hingegen gilt nach der KFZ-Versicherungsrichtlinie nur für Kraftfahrzeuge.


mehr lesen 0 Kommentare

Cannondale Moterra NEO 1 im Praxistest - Verspieltes Trailbike mit gelungenem Setup

Cannondale Moterra NEO 1 Test

Der Jahreszeit geschuldet liegt unser letzter Testbericht schon ein paar Wochen in der Vergangenheit. Nichts desto trotz hatten wir das Vergnügen, die Trails im Schwarzwald mit dem brandneuen Cannondale Moterra NEO 1 zu befahren. Schon ein Blick auf das Datenblatt macht deutlich, dass das neue Trailbike des amerikanischen eBike-Herstellers vor allem vielseitig sein soll. Ausgestattet mit dem allseits bekannten Bosch Performance CX Antrieb und einem vollgefederten Fahrwerk mit reichlich Reserven bringt das moderne e-Mountainbike jedenfalls beste Voraussetzungen dafür mit. Ob es die hohen Erwartungen erfüllen kann, die die rasante Entwicklung des eMTB-Marktes heute mit sich bringt, konnten wir durch unseren intensiven Praxistest in Erfahrung bringen.


mehr lesen 0 Kommentare

Sicherheitstechnik in Riese & Müller e-Bikes: Was das Pedelec vom Auto lernen kann

Riese & Müller Sicherheitstechnik

Mit dem Pedelec fährt es sich ziemlich ungewohnt, wenn man lange Zeit nicht auf dem Rad gesessen hat. Doch gerade diese Personengruppe nimmt einen großen Platz unter den Käufern von elektrisch betriebenen Pedelecs ein. Dies ist nur einer von vielen Gründen, um das Maß an Sicherheitstechnik in modernen e-Bikes noch einmal völlig auf den Kopf zu stellen. Vorreiter dieser Bewegung ist der deutsche e-Bike Hersteller Riese & Müller, der sich die Automobilindustrie zum Vorbild nimmt und seine Pedelecs der kommenden Saison als erste eBike-Marke mit Sicherheitstechnologien, wie Dauerfahrlicht, Brems- und Fernlicht, GPS Tracking und eBike ABS ausstattet. Dies könnte zu einem großen Meilenstein in der wachsenden Elektromobilität werden.


mehr lesen 0 Kommentare

Winora Sinus i-Serie überzeugt beim German Design Award 2019

German Design Award 2019 für Winora

Der German Design Award ist ein hochrangiger, internationaler Preis des Rats für Formgebung, der jedes Jahr Produkte aus den verschiedensten Bereichen für ihre kreative und innovative Gestaltung kürt. Auch verschiedene e-Bike Hersteller durften sich bereits über diese Auszeichnung freuen. In diesem Jahr wurde der Winora Staiger GmbH für die gestalterische Umsetzung ihrer Winora Sinus i-Serie der German Design Award in der Kategorie „Special Mention“ verliehen. Diese Preiskategorie ist eine ganz besondere Würdigung für ein Produkt, da es ein ganz außerordentlich gelungenes Produktdesign hervorhebt.


mehr lesen 1 Kommentare

Neues GoCycle GX präsentiert den schnellsten Faltmechanismus

GoCycle GX

Die britische eBike-Marke GoCycle präsentierte erst vor kurzem sein neuestes Modell - das GoCycle GX. Dieses ist mit gegenüber den anderen GoCycle Falt-eBikes mit einem völlig neu entwickelten Faltmechanismus ausgestattet, der das kompakte Pedelec in nur 10 Sekunden einklappen lassen soll. Das GoCycle GX reiht sich damit neben dem G3 und dem GS mit einer UVP von 3.199 € in das Sortiment des innovativen Pedelec-Herstellers ein.


mehr lesen 1 Kommentare

Neue Steuervorteile beim e-Bike Leasing ab Januar 2019

Der Bundestag verabschiedete erst kürzlich neue Förderungen der umweltfreundlichen Mobilität durch Elektrofahrräder. Demnach entfällt ab dem 1. Januar 2019 beim Leasing von betrieblich genutzten e-Bikes für Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende für drei Jahre die Entnahmebesteuerung. Konkret bedeutet das, dass das e-Bike Leasing deutlich günstiger wird. Besonders vorteilhaft sind diese neuen Steuervorteile für Neuverträge, aber auch bestehende Leasing-Verträge profitieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Archiv