Sam Pilgrim wird Tschugg-Nachfolger bei Haibike

Sam Pilgrim ist Nachfolger von Guido Tschugg bei Haibike

Der 27-jährige Brite Sam Pilgrim ist Freeride-Profi durch und durch und seit Beginn diesen Jahres das neue Gesicht der Marke Haibike. Dadurch soll das Thema ePerformance bei Haibike "auf das nächste Level" gehoben werden. Pilgrim ist als Freerider bekannt für seinen waghalsigen Fahrstil und konnte mit seinem Können schon einige internationale Titel einfahren, wie den Sieg beim Red Bull District Ride 2011 in Deutschland.

 

„Wir heißen Sam Pilgrim herzlich willkommen und freuen uns sehr, mit ihm gemeinsam das Thema ePerformance auch international auf das nächste Level zu pushen“, heißt es laut Bernd Lesch, Direktor Marketing/Produkt bei Haibike.


Zwar zählt Pilgrim als Extremsportler unter den Mountainbike-Profis, jedoch gibt es auch für ihn nichts schlimmeres, als den Berg hinauf zu fahren. Umso befreiter fühlt es sich für ihn an, die anstrengende Steigung nun mit dem e-MTB deutlich entspannter zu überwinden, um im Anschluss den Downhill-Trail runter zu fegen. Auf Haibike wurde er laut eigener Aussage erst über deren YouTube-Kanal aufmerksam und war begeistert von den atemberaubenden Videos.

 

Pilgrim wird in diesem Jahr für Haibike auf vielen Veranstaltungen mit seinem personalisiertem Haibike Jump-Bike teilnehmen und auch über seine Social Media Seiten auf YouTube und Instagram jeden Fan auf dem Laufenden halten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0